News

Weniger wäre mehr

Rund 16 Stunden pro Monat verbringen Mitarbeiter in Meetings, die sie mehrheitlich als langweilig und ineffektiv empfinden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter 8.000 Büroangestellten in Europa, die der Software- und Büroeinrichtungsspezialist Sharp Business Systems durchführen ließ. Acht von zehn Befragten geben an, dass sie an ihrem eigenen Arbeitsplatz produktiver sind. Etwa die Hälfte der Mitarbeiter bemängelt, dass Besprechungen selten zu Ergebnissen führen und häufig zu steif sind.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 252, März 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben