News

Vom Paarungsverhalten der Professionen

Menschen mit ähnlichen Eigenschaften neigen dazu, ähnliche Berufe zu ergreifen. Und der Job prägt sie dann noch weiter. Das färbt auch auf das Liebesleben ab, will der Paar-Therapeut Clemens Beöthy erkannt haben. In seinem Enthüllungsreport 'Warum Köche gut küssen und Anwälte oft fremdgehen' (Knaur, 9,99 Euro) erfährt der Leser alles über Jagdreviere, erotische Neigungen sowie optimale Paarkombinationen der Professionen.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 222, September 2016
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben