Tutorial
Tutorial

Hybride Führungs­kompetenz entwickeln

Auf der einen Seite sind Führungskräfte gefordert, ihre Bereiche zu agilisieren und Arbeit flexibler zu organisieren. Auf der anderen Seite müssen sie Grundbedürfnisse ihrer Teammitglieder, wie die nach Kontrolle und Stabilität, berücksichtigen. Hybride Führung bedeutet, beiden Anforderungsseiten gleichzeitig gerecht zu werden. Dafür benötigen Führungskräfte vor allem fünf Kompetenzen.
Quelle: managerSeminare 271, Oktober 2020, Seite 27
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben