Testgelesen
Testgelesen

Neue Bücher zum Thema Konfliktmanagement

In Zeiten von Selbstorganisation und Kollaboration bleiben Konflikte in Unternehmen nicht aus. Welche Rolle sollten Führungskräfte übernehmen, wenn es in der Belegschaft heiß hergeht? Wie kann eine Verhandlung zur Konfliktklärung beitragen? Und welche Methoden bieten sich für eine schnelle Entstörung an? Vier neue Bücher liefern Antworten. 
Folgende Bücher wurden besprochen:
  • Anke Sommer: Schlachtfeld Arbeitsplatz. 240 Seiten, Hanser 2019, 34 Euro.
  • Peter Röhrig, Martina Scheinecker (Hrsg.): Lösungsfokussiertes Konflikt-Management. 352 Seiten, managerSeminare 2019, 49,90 Euro.
  • The Arbinger Institute: Konflikte im Kern gelassen lösen. 272 Seiten, Heel 2019, 17,99 Euro.
  • Ulrike Eidel, Barbara Tybusseck (Hrsg.): Konflikte lösen – Ver- handeln unter Stress. 339 Seiten, Haufe 2019, 29,95 Euro.
Quelle: managerSeminare 266, Mai 2020, Seite 84-87
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben