News

Neue Veranstaltung

Festival zur Zukunft der Arbeit

Nichts weniger als das 'Ende des Pauschal-Konferenz-Tourismus' will das Path-Finder Festival einleiten, das am 24. und 25. November 2018 in Berlin stattfinden wird. Festival statt Kongress – das bedeutet in diesem Fall ein vielfältiges, vollgepacktes Programm, das wie ein Musik-Festival die Qual der Wahl lässt. Neben Keynotes – unter anderem von intrinsify-Gründer Lars Vollmer zum Oberthema Zukunft der Arbeit und von Hirnforscher Henning Beck zu Mythen der Künstlichen Intelligenz – erwarten die Teilnehmer auf vier Spaces verschiedene Formate: 20-minütige Impulsvorträge zu Themen wie agile Methoden oder Unternehmensteilhabe, 60-minütige Vorträge unter dem Oberbegriff 'Unternehmen packen aus', in denen Unternehmensvertreter beispielsweise Einblicke in erfolgreiche Transformationsprozesse geben, und ein klassisches Open-Space-Format, bei dem die Inhalte von den Teilnehmenden selbst kommen. Abgerundet wird das Programm von der Möglichkeit, sich für ein persönliches, 20-minütiges Gespräch mit einem der Referenten anzumelden – zu einer sogenannten 'Expertensprechstunde'. Um bei der Fülle an Möglichkeiten das Richtige für sich selbst zu finden, erhalten alle Teilnehmenden vom Veranstalter – dem Think Tank und Netzwerk intrinsify – vorab eine sogenannte 'individuelle Ideenreise'. Aufgrund von persönlichen Präferenzen sowie der aktuellen beruflichen Situation, die zuvor per Mail abgefragt werden, bekommen alle Teilnehmenden einen eigenen Festival-Plan mit Empfehlungen für einzelne Workshops und Sessions. Intrinsify will mit diesem Veranstaltungsformat alle ansprechen, die nach neuen Impulsen für eine sich verändernde Arbeitswelt suchen – von Studenten über Berater, Trainerinnen, Projektmanager bis hin zu Führungskräften. Als Networking-Unterstützung erhalten zudem alle Teilnehmenden – erwartet werden rund 350 – vier Vernetzungsvorschläge mit Gesprächspartnern, die ähnliche Interessen verfolgen. Weitere Infos zum Festival gibt es unter www.pathfinder-festival.de
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 248, November 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben