Führung

Neue Kultur gesucht
Neue Kultur gesucht

Macht´s ­menschlicher

merken
Der effizienzorientierten, digitalisierten Arbeitswelt 4.0 fehlt ein zentraler Wert: Menschlichkeit. Mit dieser These rütteln Beobachter der Managementszene aktuell die Unternehmen auf. Sie fordern: Wir müssen weg vom Denken in schneller, höher, weiter – hin zu humanitären Werten. Eine Analyse, wie sich das umsetzen lässt und wann es sich rechnet.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden

Inhalt:
  • Überzogene Margen: Warum in Unternehmen die Menschlichkeit auf der Strecke geblieben ist
  • Fortschreitende Digitalisierung: Weshalb die Arbeitswelt 4.0 menschliche Werte braucht
  • Vorreiter Toyota: Wie sich Menschlichkeit beim Autobauer auszahlt
  • Gegen die Angst: Was heißt und bringt 'menschliche Führung'?
  • Hauptsache ehrlich: Über Emotionen und andere Faktoren humaner Führung
  • Schlüsselfaktor vertikaler Respekt: Wie Führungskräfte ihren Mitarbeitern wirklich angemessen begegnen

Zentrale Botschaft:
Die Arbeitswelt 4.0 braucht den Menschen 2.0: Wo Effizienzdenken und maximale Gewinnorientierung zu überzogenen Leistungserwartungen führen, wo die Digitalisierung für Druck und Unsicherheit sorgt und Stress zu automatisiertem Verhalten treibt, braucht es eine Kehrtwende hin zu Wertschätzung, Emotionen und einem achtsamen Umgang miteinander. Weil die Arbeit dadurch mehr Spaß macht. Und sich in der Folge der Faktor Menschlichkeit auch in Euro rechnet.

Extras:
  • Tutorial: Menschlichkeit fördern – Acht Hebel für Führungskräfte
  • Den ROI der Menschlichkeit erheben
  • Ergebnisse des Meinungs Monitors mS232: Menschlichkeit in der neuen Arbeitswelt
  • Lesetipps
Autor(en): Anja Dilk
Quelle: managerSeminare 235, Oktober 2017, Seite 18-26
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben