News

NMC Horizon Report 2018

Trends der Weiterbildungsbranche

In Zeiten von Digitalisierung und VUKA-Welt wird es immer wichtiger, dass Unternehmen und Arbeitnehmer innovativ sind und neue Ideen entwickeln. Aber kann man Innovationsfähigkeit lernen? Können Lernprozesse so gestaltet werden, dass die Lernenden innovative Ideen entwickeln und keine Angst vor Fehlern haben? Auf diese Fragen Antworten zu finden, wird eine zentrale Aufgabe für Weiterbildner in den nächsten Jahren sein – so sehen es zumindest die rund 70 internationalen Experten aus dem Bildungsbereich, die für den NMC Horizon Report 2018 zu Rate gezogen wurden. Denn das Schaffen einer Innovationskultur sehen sie als den zentralen Langzeittrend der Bildungsbranche an. Ein weiterer Trend der nächsten Jahre ist in den Augen des Expertengremiums, das aus Wissenschaftlern und Praktikern besteht, unter anderem, dass Lernumgebungen neu designt werden, um Teamarbeit und die Nutzung neuer technischer Möglichkeiten zu erlauben. Zudem erwarten die Experten, dass das Lernen und der Lernerfolg zunehmend messbar werden.

Neben Trends definiert der jährlich erscheinende Horizon Report auch aktuelle Herausforderungen der Weiterbildungsbranche. Hier sehen die Experten unter anderem das Problem, dass grundlegende digitale Kenntnisse und Fähigkeiten flächendeckend benötigt werden – bei Lernenden aller Alters- und Bildungsstufen. Gleiches gilt für technisches Equipment – vom Breitbandinternet bis zum ­Smartphone, Tablet oder Laptop. Damit niemand abgehängt wird, muss eine digitale Gerechtigkeit entstehen, fordert das Horizon Expertengremium. Der Report weist zudem auf eine weitere Herausforderung der Weiterbildungsbranche hin: Die Lehrenden müssen ihre Rolle im Lernprozess neu verstehen. Denn digitale Möglichkeiten, das Voranschreiten von Künstlicher Intelligenz und der größere Fokus auf Teamarbeit und Kollaboration führen dazu, so wird es im Report erläutert, dass die Lehrenden immer mehr zu einem Lernbegleiter und Unterstützer werden. Diese neue Rolle müssen sie für sich annehmen und verstehen, erklären die Experten.
Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 247, Oktober 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben