Führung

Lektionen in Leadership
Lektionen in Leadership

Echte Fragen aus echtem Interesse

Wer fragt, der führt. Dieser bekannte Spruch greift zu kurz. Entscheidend ist, echte Fragen aus echtem Interesse heraus zu stellen – und die Antworten nicht stehen zu lassen, sondern sie als Anlass zum Weiterfragen zu nehmen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Nicht in die Wiege gelegt: Warum viele Führungskräfte zu wenig Fragen stellen
  • Echtes Interesse: Was echte Fragen von Pseudofragen unterscheidet
  • Viel zu selten genutzt: Die drei Königsfragen der Führung

Zentrale Botschaft:
Gute Fragen sind das wohl wichtigste Werkzeug für Führungskräfte. Mit ihnen lässt sich nicht nur Verständnis sichern, sondern auch zum Nachdenken anregen, die Perspektive erweitern, Verantwortungsgefühl erzeugen, der Blick vom Problem weg hin auf die Lösung richten usw. Ob und inwieweit Fragen diese Funktionen erfüllen, hängt in erster Linie davon ab, aus welcher Haltung heraus sie gestellt werden: Geht es bei der Frage wirklich ums Verstehen-Wollen oder vielleicht um etwas ganz anderes.
Autor(en): Gunar M. Michael
Quelle: managerSeminare 242, Mai 2018, Seite 18-19
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben