Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Obenrum offen

Kreatives Denken

Um innovativ zu sein, brauchen Unternehmen einfallsreiche Mitarbeiter. Weil kreatives Denken bisher jedoch kaum gefragt war, tun sich viele Menschen schwer damit. Stattdessen verläuft ihr Denken auf festgefügten Bahnen. Dabei ist es relativ leicht, mentale Bedingungen herbeizuführen, unter denen die Wahrscheinlichkeit für kreative Geistesblitze steigt.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

​Inhalt:
  • Wachsender Bedarf: Warum kreatives Denken ein gefragter, aber rarer Rohstoff ist
  • Filter mit Folgen: Wie Kultur, Umfeld und Gewöhnung unser Denken prägen
  • Konservative Kognition: Warum nicht kreatives Denken wichtig, beruhigend und potenziell einengend ist
  • Stress als Killer: Wieso wir im Zustand extremer Anspannung weder klare noch kreative Gedanken fassen können
  • Zwischen Divergenz und Konvergenz: Was kreative Denkprozesse auszeichnet
  • Denken ohne Limit: Welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen unsere Fähigkeit, kreativ zu denken, beeinflussen

Zentrale Botschaft:
Nur, wer es schafft, den eigenen Geist von der Leine zu lassen, kann auf wirklich ungewöhnliche, neue – kreative – Ideen kommen. Und Unternehmen sind immer stärker darauf angewiesen, dass ihre Mitarbeiter solche Ideen entwickeln. Dumm nur, dass das Denken oft auf völlig anderen, nämlich eingetretenen, konventionellen Pfaden verläuft. Weil das Umfeld es lange Zeit so gewollt hat und viele Menschen an nichts anderes gewöhnt sind. Auch ist das kreative Denken nicht jedem in die Wiege gelegt. Bis zu einem gewissen Grad allerdings lässt sich die Fähigkeit, kreativ zu denken, ausbauen und durch Schaffung der richtigen Rahmenbedingungen fördern. Der Text erläutert, wo der Einzelne und wo Unternehmen konkret ansetzen können.
Extra:
  • Tutorial: Kreatives Denken lernen

Autor(en): Amel Lariani
Quelle: managerSeminare 254, Mai 2019, Seite 74 - 80 , 18992 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier