News

Experiment zum Multitasking

Männer können's fast genauso gut

Die Überzeugung, dass es Frauen leichter fällt, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, ist weit verbreitet. Tatsächlich gibt es bisher aber kaum wissenschaftliche Studien, die das belegen. Ein Forscherteam von der Universität Glasgow hat nun in zwei Experimenten das Klischee unter die Lupe genommen. Gefunden hat es ein Körnchen Wahrheit – mehr aber auch nicht. Das erste Experiment fand am Rechner statt. Die 240 Probanden – jeweils zur Hälfte Frauen und Männer – sollten so schnell wie möglich zum einen entscheiden, ob es sich bei einem auf dem Bildschirm eingeblendeten Symbol um eine Raute oder um ein Quadrat handelt, und zum anderen, ob im Inneren der geometrischen Form zwei oder drei Kreise zu sehen sind. Im ersten Durchlauf galt es nur die erste der beiden Aufgaben zu lösen, im zweiten Durchlauf nur die zweite. Im dritten Durchlauf – der Multitasking-Variante – wechselten sich die Fragen nach dem Zufallsprinzip ab. Erwartungsgemäß antworteten die Versuchsteilnehmer deutlich langsamer, als sich die Aufgaben abwechselten. Die Antwortgeschwindigkeit der Frauen verringerte sich um 69 Prozent, die Männer brauchten 77 Prozent mehr Zeit.

Im zweiten Experiment muss­­ten die Versuchsgruppen – je­­weils eine aus Frauen und eine aus Männern –  drei Aufgaben binnen acht Minuten lösen: einen versteckten Schlüsselbund finden, eine Reihe einfacher Rechenaufgaben lösen und Restaurants auf einer Karte finden. Zwischendurch rief mehrfach eine Person an, die den Probanden Wissensfragen stellte. Ergebnis: Lediglich bei der Schlüsselsuche schnitten die Frauen etwas besser ab als die Männer. Bei den anderen Aufgaben zeigten sich keine Unterschiede zwischen den Ge­­schlechtern. 'Die ausgemachten Unterschiede in der Multitasking-Fähigkeit sind zu gering, um als valide zu gelten', erklärten die Forscher um Gijsbert Stoet. Außerdem ist es ihrer Meinung nach wahrscheinlich, dass die Ergebnisse stark auf­gabenabhängig sind. Es sei durchaus denkbar, dass bei anderen Multitasking-Auf­gaben Männer besser abschneiden. Hier bestehe noch viel Forschungsbedarf.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 189, Dezember 2013
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben