Management

Digitales Recruiting
Digitales Recruiting

Kontaktlos eingestellt

Virtuelle Rekrutierung bedeutet: neue Mitarbeitende an Bord bringen, ohne sie persönlich zu treffen. Bewerbungsprozess, Vorstellungsgespräch und Onboarding werden digital und per Video-Konferenz abgewickelt. Richtig vorbereitet, hat diese Vorgehensweise nicht nur in Zeiten von Corona einige Vorteile.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Schon vor Corona ein Trend: Die Möglichkeit für kontaktloses Rekrutieren wird immer häufiger erwartet
  • Gute Vorbereitung ist alles: Bewerbungsgespräche auf Distanz brauchen eine besonders detaillierte Planung
  • Die größte Herausforderung: Wie der erste Tag auch ohne persönlichen Kontakt ein Erfolg wird
  • Nicht zu vernachlässigen: Wie ein soziales Zusammengehörigkeitsgefühl auch virtuell entsteht
  • Internen Widerständen begegnen: Warum Unternehmen mit digitaler Rekrutierung in Zukunft die Nase vorn haben

Zentrale Botschaft:
Schon vor der Corona-Krise haben viele Unternehmen daran gearbeitet, ihre Recruiting-Prozesse zu digitalisieren. Die Pandemie hat diesen Trend nun beschleunigt. Doch um Bewerbungsverfahren, Vorstellungsgespräch und Onboarding-Prozess zu digitalisieren, ist detaillierte Vorbereitung notwendig. Insbesondere das Willkommen-Heißen neuer Kollegen ohne persönlichen Kontakt ist eine Herausforderung. Doch mit einem guten Plan können Unternehmen diese meistern und digitales Recruiting erfolgreich etablieren – und so im Kampf um Talente einen Vorsprung vor der Konkurrenz haben. 
Extras:
  • Mehr zum Thema
  • Praxisbeispiel: Flash Hub
  • Tutorial: So gelingt der Einstieg in die virtuelle Rekrutierung
Autor(en): Constantin Gillies
Quelle: managerSeminare 269, August 2020, Seite 48-54
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben