Lernen

Bild
Der Dysfunktionen-Check

Besser im Team

Wie empfinden Mitarbeiter die Arbeit in ihrem Team eigentlich wirklich? Was steht der fruchtbaren Teamarbeit unausgesprochen im Weg? Eine Methode, die die Funktionalität eines Teams untersucht und Mitarbeiter zu einer wirksameren Zusammenarbeit führt, ist der Dysfunktionen-Check.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • Kurzbeschreibung
  • Ziel der Methode
  • Die fünf Dysfunktionen
  • Setting
  • Ablauf
  • Varianten
  • Chancen und Risiken

Zentrale Botschaft:
Der Dysfunktionen-Check dient dazu, das Leistungsniveau in Teams zu steigern. Nach der Bewertung des Standorts durch die Teammitglieder identifizieren alle gemeinsam ihre Baustellen und entwickeln Maßnahmen. Die Methode legt auch offen, wenn unterschiedliche Einschätzungen über die Zusammenarbeit bestehen. Sie fördert die Reflexion und Kommunikation im Team und lässt sich immer wieder einsetzen, um Veränderungen im Team zu analysieren und Fortschritte in der Zusammenarbeit zu besprechen.

Extras:
  • Funktionen und Dysfunktionen der Teamarbeit
Autor(en): Svenja Hofert
Quelle: managerSeminare 228, März 2017, Seite 72-74
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben