News

Consultants wollen Resulting liefern

Lars Vollmer und Mark Poppenburg, die beiden Initiatoren des Think Tanks und Netzwerks Intrinsify.de, haben gemeinsam mit einigen Mitstreitern in Bremen ein neues Beratungsunternehmen gegründet: die Organeers GmbH. Die Firma soll als Ausgründung von Intrinsify die steigende Nachfrage nach dem Beratungsansatz, den der Think Tank verfolgt, befriedigen. Dieser Ansatz beruht darauf, beim Kunden kritisch hinter die Kulissen zu schauen und mit 'Rationalitätsmythen und Businesstheater aufzuräumen'. Das heißt: Kundenunternehmen sollen Klarheit darüber bekommen, ob die Art, wie sie aufgestellt sind, passend oder störend für ihre Wertschöpfung ist. Wie ist die Struktur, wie sind die Prozesse, wie die kulturellen Muster beschaffen? Dienen sie der Wertschöpfung oder tun sie das nicht? Gibt es zum Beispiel unnötige Meetings oder Berichtskaskaden, die – bei genauerem Hinsehen – gar nichts zur eigentlichen Arbeit, die das Unternehmen für den Kunden leistet, beitragen, sondern diese Arbeit sogar behindern? Kulturleitbildprojekte oder Führungskräfteschulungsprogramme suchen Kunden im Portfolio der Organeers GmbH daher vergebens. Diese würden, so die Initiatoren, oft nicht die Kernursachen organisationaler Probleme lösen, sondern seien höchstens für Berater lukrativ: 'Unser Fokus liegt auf dem funktionalen Bedarf des Kundensystems und nicht auf der Weiterbeschäftigung des Beratersystems', fasst der Gründungsgeschäftsführer der Organeers GmbH Daniel Ewers zusammen. Statt mit Consulting-Leistungen wirbt die Firma daher lieber mit dem Begriff 'Resulting'.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 252, März 2019
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben