News

Breaking Bad bei Bossen

Immer mehr Führungskräfte nehmen Crystal Meth ein. Das zumindest behauptet der Gesundheitswissenschaftler und Führungskräfteberater Gisbert Stein vom Hamburger Fürstenberg Institut in einem Interview auf dem Portal www.haufe.de. Laut Stein greifen vor allem untere und mittlere Führungskräfte zu dem aufputschenden Amphetamin, das vielen aus der finsteren Fernsehserie Breaking Bad ('Auf die schiefe Bahn geraten') bekannt ist. Crystal Meth gilt als eine der zerstörerischsten Drogen. Die Bahn könnte also auch für Chefs, die meinen, sich damit pushen zu müssen, kaum schiefer sein.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 196, Juli 2014
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben