News

Begeisterungsmanagement

Firmen reagieren wenig auf Fans

Fast alle Unternehmen haben ein Beschwerdemanagement, doch mit Komplimenten können nur wenige richtig umgehen. Das hat die Unternehmensberatung Corporate Grassroots Factory anhand eines Fan-Fitness-Tests herausgefunden. Dafür wurden 100 Unternehmen ausgewählt und von Testern per E-Mail oder Kontaktformular angeschrieben. Die Test-Fans verliehen ihrer Begeisterung schriftlich Ausdruck, lobten Produkte oder Dienstleistungen und fragten nach einer Möglichkeit, sich unverbindlich und ehrenamtlich zu engagieren. Die Reaktionen der angeschriebenen Unternehmen überraschten nicht wenig: Ein Viertel reagierte gar nicht oder vermittelte mit Antworten wie 'Sie müssen uns nichts Gutes tun' wenig Interesse an der Begeisterung ihrer Fans. 55 Prozent der Unternehmen bedankten sich immerhin für das Kompliment, beließen es aber dabei. Sieben Prozent luden die Absender der Fan-Post ein, sich im Rahmen von Social Media zu engagieren, aber nur fünf Prozent waren auf die Begeisterung ihrer Kunden wirklich vorbereitet und boten unterschiedliche Aktionsmöglichkeiten an. 'Wir sind überrascht, wie wenig Unternehmen um Mitwirkung, Testimonials oder Bewertungen bitten. Das ist das Minimum an Fan-Mobilisierung', erklärt Karin Volbracht von der Corporate Grassroots Factory.

Der Bericht über die Fan-Fitness kann unter www.corporategrassroots.com ­heruntergeladen werden.
Autor(en): Sarah Lambers
Quelle: managerSeminare 234, September 2017
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben