News

APPetizer - Lesen

Vor allem Führungskräfte und Selbstständige, die oft auf Achse sind, lesen Bücher immer häufiger digital. Neben den gängigen eBook-Readern und den Apps der großen Plattformen gibt es dafür noch eine Vielzahl weiterer Lese-Apps, die teilweise deutlich mehr bieten. Digitalexperte Bernd Braun (www.braun.social) stellt drei seiner Meinung nach besonders gute vor.

Skoobe – Die Lesestoff-Vollversorgerin
Über eine integrierte Bücher-Flatrate bietet die eBook-Reader-App Skoobe Zugriff auf über 200.000 deutschsprachige und mehrere Tausend englischsprachige Bücher. Der Anbieter hat einige große deutsche (Fach-)Verlage – u.a. Campus, Dumont, Bastei Lübbe – mit ins Boot geholt, wodurch sich viele einschlägige Titel rund um die Themen Führung, Management und Arbeitswelt in der Bibliothek befinden. Diese wird jeden Donnerstag um Neuerscheinungen erweitert. Die Online-Synchronisation ermöglicht es, die eBooks über alle Anbieter und Betriebssysteme hinweg zu nutzen. So kann das eBook etwa per Offline-Modus im Flugzeug begonnen und später im Büro am PC an gleicher Stelle weitergelesen werden. Mit personalisierten Empfehlungen hilft die App beim Finden neuer Bücher.
Android, iOS, online; kostenfrei im ersten Monat, Standardabo: 16,99 Euro

FBReader – Die Alle-Formate-Leserin
Alle gängigen Formate – von ePub über PDF bis zum beliebten DJVU-Format – hat diese App im Griff, entsprechende Bücher stellt sie problemlos und lesefreundlich dar. Außerdem lässt sich die Formatpalette jederzeit durch Plug-ins erweitern. So kann auch die von den Formaten her mannigfaltigste auf dem PC hinterlegte eBook-Bibliothek problemlos in die App eingespeist werden. Einmal in die App übernommen, sind alle Inhalte auch im Offline-Modus überall lesbar. Über ein Konto beim Anbieter lassen sich sämtliche Inhalte plattformübergreifend synchronisieren. Die App bietet Zugriff auf zahlreiche deutsche und englische Online-Buchkataloge, auch erste russische und französische Kataloge sind bereits gelistet. Fürs Lesen in fremder Sprache ist ein Wörterbuch integriert.
Android, iOS, online; kostenfrei, Premiumversion: 3,99 Dollar

50000 Free eBooks & AudioBooks – Die literarische Englischtrainerin
Insbesondere alle, die ihr Englisch unterwegs festigen wollen, dürften die App mit dem sprechenden Namen 50000 Free eBooks & AudioBooks schnell zu schätzen lernen. Sie bietet Zugang auf etliche englischsprachige (Hör-)Bücher, darunter nahezu alle Klassiker der englischen Literatur wie Shakespeares Dramen. Aber auch auf einige deutsche Klassiker und andere deutsche Literatur kann zugegriffen werden. Die eBooks und Hörbücher werden direkt in die App geladen und sind damit auch offline les- bzw. hörbar. Alle Inhalte können an Freunde und Arbeitskollegen kostenfrei weitergeleitet werden. Die App ist kostenfrei, enthält jedoch Werbung. Beim Abschluss eines Jahresabos verschwindet diese.
Android und iOS; kostenfrei, Jahresabo: 4,99 Euro

Autor(en): Bernd Braun
Quelle: managerSeminare 262, Januar 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben