News

APPetizer – Cloud-Speicher

Google Drive – Die Geräumige

Der Online-Riese stellt bis zu 15 GB Speicherplatz kostenfrei zur Verfügung, der über diese App genutzt werden kann. Die Inhalte lassen sich in selbst angelegte Ordnerstrukturen sortieren. Ordner oder auch einzelne Dateien können individuell freigegeben werden – etwa einer Gruppe von Kollegen und Kolleginnen. Diese können dann in der Cloud Kommentare zu den Dateien abgeben, über die man als Datei-Owner in Echtzeit informiert wird. Für die Arbeit mit personenbezogenen Daten ist die App nicht geeignet, denn alle Inhalte werden außerhalb von Europa gespeichert. Die App ist also nicht DSGVO-konform.

Android, iOS; kostenfrei

OneDrive – Die Funktionelle

OneDrive ist das Microsoft-Pendant zu Google. Zwar bekommt man hier mit einem kostenfreien Account nur fünf GB Speicherplatz. Dafür gibt es aber einige praktische Zusatzfunktionen. So werden die Dateien etwa in der App als Vorschau angezeigt und können von dort aus mit Office-Apps wie Word, Excel, Powerpoint und OneNote geöffnet werden. Besonders praktisch: Aus der App heraus können Dokumente wie Visitenkarten, Belege oder Schriftstücke eingescannt und direkt online abgelegt werden. Unterzeichnen und Senden von Dokumenten direkt aus der App ist ebenfalls möglich. Die App besitzt einen Online-Tresor für sensible Dokumente, der sich nur mit Identitätsprüfung öffnen lässt. Bei den Bezahlversionen kann man wählen, ob man seine Daten außerhalb oder innerhalb der EU und damit DSGVO-konform abspeichern möchte.

Android, iOS; kostenfrei in der Basisversion

Tresorit – Die Sicherheitsexpertin

Die App ist ein sehr guter Cloud-Speicher, der vor allem in puncto Sicherheit ganz weit vorne liegt. Über eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte Übertragung mit Zero-Knowledge-Prinzip bietet sie beim Speichern von Dateien den höchstmöglichen Datenschutz. Den gibt es auch beim Teilen von Dokumenten. Dazu können Ordner – hier Tresore genannt – angelegt werden, für die sich unterschiedliche Zugriffsrechte vergeben lassen (Betrachter, Co-Autor oder Manager). Der individuelle Datenzugriff wird über eine Zwei-Stufen-Verifizierung und einen Sicherheitscode bzw. die Face-ID-Funktion abgesichert. DSGVO-Konformität ist ebenfalls gegeben.

Android, iOS; ab 12 Euro pro Monat

Autor(en): Bernd Braun
Quelle: managerSeminare 278, Mai 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben