bild
829 Einträge gefunden
New Work and Old Business
„Reinventing Business: New Work größer denken“ lautet das Titelthema der März-Ausgabe der Zeitschrift managerSeminare. New Work – das heißt mitdenken und mitmachen, kollaborativ arbeiten, gemeinsam entscheiden. Es bedeutet, sich kreativ zu befruchten und voneinander zu lernen, Wissen zu teilen und zusammen Verantwortung zu übernehmen. Statt Kontrolle braucht New Work Vertrauen, statt Effizienzdruck ein überzeugendes Ziel, statt Befehlen eigenverantwortliches Handeln. Unzählige digitale Tools und agile Methoden wollen dieses neue Miteinander im Arbeitsalltag erleichtern, Mindset-Trainings die entsprechende Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. ... zum Beitrag
Da wächst was...
Wandel von unten

Da wächst was...

Ein lauer Sommerabend, ein Parkplatz im bayerischen Tutzing. Drei Menschen sitzen zusammen im Auto und denken laut nach. Gerade ist ein inspirierendes Projekt ihres Unternehmens mit einer Feier zu Ende gegangen, und jetzt merken sie: Sie würden gern weitermachen. Das, was sie in dem Projekt erfahren haben, einsetzen, um die Welt zu verändern. Die Arbeitswelt. Oder zumindest ihren Konzern …... zum Beitrag
Was am meisten gelesen wurde
Jährlich bemühen wir die Statistik und zeigen mit einem Rückblick zum Jahresanfang: Welche Beiträge haben die Leserinnen und Leser des Magazins managerSeminare im vergangenen Jahr am meisten interessiert? Anbei die Top Ten - die meistgelesenen Artikel im Jahr 2020:... zum Beitrag
Mehr als die Summe der Teile
Das Phänomen kennen viele Unternehmen: Sie brauchen frischen Wind und stellen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Alles Topkräfte, die innovativen Unternehmen abgeworben wurden. Doch statt Freude über den Kompetenzzuwachs stellt sich Ernüchterung ein: Der erhoffte Innovationsschub bleibt aus. Die Ideen der Neuen werden nicht umgesetzt, die Art des Arbeitens ändert sich auch nicht. Was ist da passiert?... zum Beitrag
Kater oder Aufbruchstimmung?
Umfrage WeiterbildungsSzene 2021

Kater oder Aufbruchstimmung?

Wie wird die Weiterbildungs- und Beratungsbranche wohl in drei oder vier Jahren über das Jahr 2020 reden? Als Jahr, in dem Trainer, Beraterinnen, Coachs disruptive Veränderungen und digitalen Wandel auch in ihrem Berufsfeld im Zeitraffer erlebten? Als Jahr zum Abhaken? Oder auch als Jahr der Initialzündung und des Aufbruchs in neue Trainingsformate und radikal andere Arbeitsweisen ?... zum Beitrag
Werbung
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben