Programm


Programm Event VTT 2021

Drei spannende Thementage

Rund um die Themen New Leadership, New Learning und New Business erwarten euch bei den #VTT2022 drei spannende Tage mit Keynotes, Workshops und Austauschrunden. Um euch an den Veranstaltungstagen die Qual der Wahl abzunehmen, werden alle Workshops aufgezeichnet und im Nachhinein noch zur Verfügung gestellt.

Alle Beiträge sind farblich den drei Themenfeldern zugeordnet: New Leadership, New Learning, New Business

Vorläufiges Programm, Änderungen sind noch möglich.


Tag 3 – Freitag 4. März 2022

Keynotes

Tim Leberecht:  Menschlich arbeiten im Zeitalter der Maschinen

Tim Leberecht: Menschlich arbeiten im Zeitalter der Maschinen

Tim Leberecht spricht über die Re-Humanisierung der Arbeit, darüber, warum dies gerade im Zeitalter von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz so wichtig ist, und erklärt, wie wir davon profitieren, die ganze Bandbreite von Gefühlen am Arbeitsplatz zuzulassen.

Seine Keynote hält Tim Leberecht am ersten Tag der #VTT2022.

Der Keynoter, Autor und Berater hat zuletzt das „House of Beautiful Business“ gegründet, ein internationales Netzwerk, das mit seinen Mitgliedern aus Technologie, Management, Wissenschaft und Kunst positive Zukunftsvisionen für Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt. Er versteht sich als Vordenker für einen neuen Humanismus in Wirtschaft und Gesellschaft vor dem Hintergrund von Digitalisierung, Automatisierung und Künstlicher Intelligenz. Der Deutsch-Amerikaner hat sich nach vierzehn Jahre in Silicon Valley unlängst in Berlin niedergelassen.

Julia Mangelsdorf: Positive Leadership – Arbeit.Neu.Denken

Julia Mangelsdorf: Positive Leadership – Arbeit.Neu.Denken

In ihrer Keynote erklärt Judith Mangelsdorf, dass positive Leadership auf mehr basiert als auf purer Sozialromantik: nämlich auf unzählige Studien und Forschungsergebnissen, die Martin Seligmann, Psychologie-Professor an der University of Pennsylvania zuerst zu einem umfassenden Konzept der Positiven Psychologie zusammengefasst hat. Sie erklärt anhand des von ihm entwickelten PERMA-Modells auf welchen fünf Säulen sich ein gelungenes Arbeitsleben gestalten lässt und führt aus, wie Führungskräfte es praktisch umsetzen können, um allen in ihrem Team zu helfen, ihr Potenzial zu entfalten und beruflich und persönlich zu wachsen.

Ihre Keynote hält Julia Mangelsdorf am ersten Tag der #VTT2022.

Judith Mangelsdorf ist seit 2021 Professorin für Positive Psychologie an der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) und hat damit die erste Professur, die es zu diesem Fachbereich gibt inne. Die Diplom-Psychologin und Studienrätin für Mathematik und Musik hat nach ihrem Doppelstudium beim Pionier der Positiven Psychologie, Martin Seligman, an der University of Pennsylvania einen Masterabschluss erworben und später an der FU Berlin im Bereich der Positiven Psychologie promoviert. Die Wissenschaftlerin beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wann es Menschen gelingt, gestärkt aus einschneidenden Lebenserlebnissen hervorzugehen. Mangelsdorf ist Mitbegründerin und zweite Vorsitzende des Deutschsprachigen Dachverbandes für Positive Psychologie (DACH-PP e.V.) und Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Positive Psychologie (DGPP) und leitet am DHGS den Masterstudiengang Positive Psychologie und Coaching.

Niels von Quaquebeke: Das Now, New, Next der digitalen Führung

Niels von Quaquebeke: Das Now, New, Next der digitalen Führung

Wenn Quaquebeke über digitale Führung spricht, meint er mehr als die Herausforderungen von remote Leadership und schwierige Kommunikation mit Teams im Homeoffice, sondern lädt ein sie konsequent weiterzudenken – und auch nicht bei der Frage aufzuhören, ob eine KI in Zukunft nicht vielleicht sogar auch Führungsaufgaben übernehmen wird.

Seine Keynote hält Niels von Quaquebeke am zweiten Tag der #VTT2022.

Niels ​Van Quaquebeke​ ist Professor für Leadership and Organizational Behavior an der Kühne Logistic University (KLU) in Hamburg. Der Psychologe hat sich als Führungsforscher einen Namen gemacht durch zahlreiche Studien, die u.a. die kommunikativen Grundlagen guter Führung, die Bedeutung von Werten und die Funktion von gegenseitigem Respekt untersucht sowie Irrtümer und Gefahren von Bad Leadership analysiert.

Maike van den Boom: Der skandinavische „Way of New Work“

Maike van den Boom: Nordic Leadership

Ihre Keynote hält Maike van den Boom am zweiten Tag der #VTT2022.

Maike van den Boom ist Rednerin und Consultant. Sie forscht zum Thema glückliche Menschen und glückliche Unternehmen. Seit 2018 lebt die Bestsellerautorin mit ihrer Tochter in Stockholm. Kontakt: www.maikevandenboom.de

Moderiert werden die #VTT2022 von:

Ralf Schmitt - Moderator

Ralf Schmitt

Ralf Schmitt ist Moderator, Trainer und Speaker. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Eventagentur Impulspiloten. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Moderator von Events aller Couleur und Größe und hat seit Corona zahlreiche digitale und hybride Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt.

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben