Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Zwei neue Tests messen die 'Big Five' der Persönlichkeit

Auf dem Markt der Persönlichkeitstests gibt es zwei neue Tools: den 5DDP und den Reflector Big Five Personality. Beide basieren auf demselben psychologischen Modell und fokussieren den Arbeitskontext. Dennoch unterscheiden sie sich stark. Die Tools sind brandneu, ihre Wurzeln alt: Die Ursprünge der aktuell erschienenen Persönlichkeitsinventare 5DDP und Reflector Big Five Personality gehen auf das Jahr 1936 zurück: Damals durchforsteten britische Forscher englische Wörterbücher nach Begriffen, die die Persönlichkeit des Menschen beschreiben. Auf Basis der gefundenen rund 18.000 Wörter ergab sich eine Kategorisierung der Persönlichkeit in fünf Dimensionen, das sogenannte Fünf-Faktoren-Modell: 'Es handelt sich um feste Eigenschaften, die das Verhalten in konkreten Situationen beeinflussen', erläutert Ralph Rexhäuser von Wildenmann Tools & Services in Ettlingen.

Tief und detailliert: Der Reflector Big Five Personality

Der in Deutschland von Wildenmann Tools & Services vertriebene Reflector Big Five Personality ist die neue Version des Vorgängers 'Workplace Big Five' und wurde von der niederländischen Partnerfirma pi Company entwickelt. Anlässlich einer Änderung im Firmenkonglomerat kam es zur Test-Neuauflage und dabei u.a. zu einer 'grundlegenden Überarbeitung der Items', so Rexhäuser. 'Geschaut wurde: Welches Item ist redundant, welches streut zu weit, welches zu wenig?' So wurden aus vormals 107 Items jetzt 144 Items, von denen laut Rexhäuser ca. 100 'komplett neu gestaltet' sind.

Die Teststruktur: Auf einer fünfstufigen Skala von -2 (=trifft nicht zu) bis +2 (=trifft zu) bewertet der Kandidat Aussagen wie 'Geht gern auf andere zu'. Daraus errechnet ein Programm, welche Ausprägungen der Kandidat auf den 'Big Five' und ihren Facetten aufweist. Dieses Persönlichkeitsprofil wird in einem 8-Seiten-Bericht dargestellt. Das Besondere – und laut Rexhäuser auf dem deutschen Markt einmalig: Aus den Aussagen wird zudem errechnet, wie leicht oder schwer es für den Kandidaten ist, einzelne Kompetenzen wie 'Delegieren', 'Problemanalyse', 'Teamleitung' etc. zu nutzen bzw. zu entwickeln. Die Kompetenzdarstellung bezieht sich auf 43 Kompetenzen und umfasst weitere 24 Seiten.

'Der Test ist ausgesprochen detailliert und liefert glasklare Aussagen, über die man eingehend sprechen muss', so Rexhäuser. Daher eigne er sich nicht zur Schnell-Durchführung, z.B. in einem Führungstraining. Eckdaten: Die Normgruppe umfasst 400 Personen, ein Reliabilitätswert soll Anfang 2009 vorliegen. Die Testbearbeitung soll 20 bis 45 Minuten dauern. Durchführungslizenzen erwirbt man für 875 Euro bzw. 1.600 Euro in einer Schulung. Die Test-Einzelversion kostet 131 Euro. Nähere Infos gibt die Firma auf einem Info-Tag am 27. Januar 2009 in Karlsruhe; Kosten: 150 Euro.

Schnell und praktisch: Der 5DDP

Weniger komplex, dafür gut für einen unkomplizierten Überblick ist der 5DDP (Fünf Dimensionen der Persönlichkeit) der Firma Pearson Assessment & Information GmbH in Frankfurt/Main. Die Teststruktur: Der Kandidat bewertet 125 auf den 'Big Five' basierende Adjektive (z.B. 'empfindungsreich') danach, inwieweit diese auf ihn zutreffen. Hierzu steht ihm eine in Zehner-Einheiten abgestufte Prozentskala von 0% über 10%, 20%, 30% ... bis 100% zur Verfügung.
 
Rückkehr des 5DDP zu den Wurzeln

'Wir sind zu den Wurzeln der Lexikonanalyse, den Adjektiven, zurückgekehrt', erklärt Dr. Gerd Heyde, der bei Pearson für Tests zuständig ist. 'Wir meinen: Adjektive sind eindeutiger, als es Verhaltensbeispiele und -umschreibungen sind.' So gebe es weniger Missverständnisse, damit schnelle, valide Ergebnisse. Letztere werden in einem 6-seitigen berufsbezogenen Bericht dargestellt. Eckdaten: Ein Reliabilitätswert von 0,92 bis 0,94 (Cronbachs Alpha) und die angegebene Test-Durchführungsdauer von nur 10 bis 15 Minuten untermauern Heydes Aussage. Die Normgruppe als Basis für die Einordnung der Testaussagen umfasst mehr als 2.000 Personen. Ein 'Starter-Kit' zur Durchführung von 10 Tests kostet 290 Euro.

Autor(en): (Svenja Gloger)

Weitere Informationen zum 'Reflector Big Five Personality' sowie Anmeldung zum Informationstag:
tools@wildenmann.com
Zur Homepage von Pearson Assessment ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 01/09:

Bild zur Ausgabe 01/09
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier