Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

SIETAR 2008: Interkultureller Austausch unter der Alhambra

Für ihren ersten Weltkongress nach zehn Jahren hätte die internationale Society for Intercultural Education, Training and Research (SIETAR) wohl kaum einen passenderen Ort finden können als das andalusische Granada. Denn die Universitätsstadt zu Füßen der Sierra Nevada kann man durchaus als spanischen 'Melting Pot' der Kulturen bezeichnen – nicht nur wegen seines (wieder) orientalisch angehauchten alten Maurenviertels 'Albaizín'.

Vom 23. bis zum 25. Oktober 2008 treffen sich SIETAR-Mitglieder aus aller Welt mit internationalen Wissenschaftlern, Führungskräften, Trainern und Coaches im Schatten der altehrwürdigen Alhambra. Dort wollen sie sich über interkulturelle Kompetenz im Allgemeinen und im Business-Kontext im Besonderen austauschen. Der Teilnehmer wird in Granada vor der Qual der Wahl stehen: Fast 200 englischsprachige Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden kann er sich zum Leitmotiv der Veranstaltung anhören: 'Wie die Globalisierung Kulturen beeinflusst und wie Kulturen die Globalisierung formen'.

Die Geschichte des Veranstaltungsortes beispielsweise greifen Lobna Ismail und Jeremy Solomons auf. Die beiden internationalen Coaches und Buchautoren wollen sich der Frage widmen, welche Lehren man aus der Vergangenheit Südspaniens für ein zukünftiges harmonisches Miteinander der Religionen ziehen kann. Spannend dürfte zudem sein, wie die beiden Managerinnen Muna Alyusuf, die in Saudi-Arabien geboren wurde und jetzt in England lebt, und Pari Namazie aus dem Iran den Einfluss des Islams auf ihr privates und berufliches Leben beschreiben.

'Andere Referenten beschäftigen sich mit Führung, Teambuilding und Training im internationalen Kontext oder sensibilisieren für kulturelle Besonderheiten in einzelnen Ländern', weist Alexander Scheitza, erster Vorsitzender von SIETAR Deutschland und an der Planung des Kongresses beteiligt, auf weitere Vortrags- und Workshopthemen hin.

Teilnahmegebühr: 470 Euro.

Autor(en): (kol)

Weitere Informationen zum Kongress ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 09/08:

Bild zur Ausgabe 09/08
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier