Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Lösungsfokussiertes Teamcoaching

Das Buch wendet sich an Berater und Coachs, die Theorie und Praxis des lösungsfokussierten Teamcoachings kennenlernen wollen. Klar und informativ beschreibt die Autorin die Grundlagen dieser noch relativ neuen Arbeitsweise: wenig oder keine Aufmerksamkeit auf die Ursachen eines Problems lenken, sondern nach Ausnahmen und Lösungsideen suchen; jedes Verhalten als Kooperation interpretieren; eine ideale oder bessere Zukunft modellieren. Obwohl im therapeutischen Bereich entwickelt, lassen sich diese Prinzipien auch auf das Teamcoaching übertragen. Im Fokus stehen dabei nicht Diagnose-Modelle individueller Persönlichkeitstypen, Gruppenphasen oder andere Ergebnisse der Gruppenforschung. Stattdessen geht es darum, in der Interaktion mit dem Team die passende Lösung zu entwickeln.

Dierolf liefert interessante Praxisbeispiele, die zeigen, wie sie mit Teams lösungsfokussiert arbeitet. Das Spektrum der Fälle reicht von Konflikten zwischen Hierarchieebenen über unzureichende Auftragsklärung bis hin zu Mobbing. Dierolf beschreibt anschaulich und nachvollziehbar elf Übungen zur Lösungsfindung. In deren Zentrum steht jeweils, wünschenswerte Ziele für die Zukunft zu entwickeln und z.B. mit der Wunderfrage möglichst lebhaft zu beschreiben. Anschließend schätzen die Teammitglieder auf einer Skala von eins bis zehn ein, wo sie im Moment stehen und wie sie in Richtung Ziel weiterkommen können. Diese Methode kann der Coach im Gespräch, mit farbigen Bildern oder mit Bewegung im Raum umsetzen.

Die Autorin zeigt sich auch flexibel: Lösungsfokussiert heiße nicht 'problemphobisch'. Probleme könnten durchaus angesprochen und dann in Ziele umbenannt werden. Dierolf grenzt sich jedoch konzeptionell sehr radikal von systemischer Beratung ab, da systemische Zusammenhänge jenseits der strukturellen Einbindung des Teams für die Lösungsfindung nicht wichtig seien. Leider wird nicht diskutiert, inwieweit durch diesen Ansatz tiefliegende Ursachen, die immer wieder ähnliche Probleme hervorbringen, nicht erkannt und damit auch nicht bearbeitet werden können.

TA-Fazit: Ein empfehlenswertes und fundiertes Buch mit vielen Anregungen, die erfahrenen Coachs hilfreich sein können.

Hubert Kuhn


Kirsten Dierolf: Lösungsfokussiertes Teamcoaching. 206 S., Solutions Academy, Bad Homburg 2013, 24,95 Euro


Link: Hier finden Sie weitere Informationen und können das Buch bestellen.


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 10/13:

Bild zur Ausgabe 10/13
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier