Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

IIR und Management Circle im Zeichen von Übernahmen

Große Veränderungen bei Deutschlands großen Seminar- und Kongressveranstaltern:

Das weltweit tätige Institute for International Research (IIR) hat seit Ende Juni 2005 einen neuen Eigentümer. Nach mehr als 33 Jahren verabschiedete sich der Gründer und Inhaber der IIR, Lord Irvine Laidlaw, Ende Juni 2005 von seinem Unternehmen. Laut Matthias Brodrück, Geschäftsführung IIR Deutschland, will sich Laidlaw künftig auf seine politischen Aufgaben im Oberhaus des Parlaments in London konzentrieren und sich Projekten zugunsten der Schulbildung englischer und schottischer Jugendlicher widmen. Neuer Eigentümer von IIR ist die T & F Informa Group. Das britische Medienhaus ist bereits in mehreren Ländern im Konferenz- und Kongressbereich tätig, u.a. gehört der Kongressanbieter Euroforum ihm an. Laut Brodrück hat der Eigentümerwechsel weder Auswirkungen auf das Portfolio von IIR noch auf die Belegschaft des Unternehmens.

Beim Seminar- und Kongressanbieter Management Circle indes ist eine Änderung des Portfolios geplant. Der Weiterbildungsspezialist hat kürzlich die Übernahme des Hamburger Seminarveranstalters Haub+Partner bekannt gegeben, einem Spezialisten für die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften der Internen Revision. Durch die Fusion erweitert Management Circle seine Schulungskompetenz um eben jenes Fachgebiet. Die Seminare zum Thema Interne Revision werden aber weiterhin unter der Marke Haub+Partner angeboten.

Autor(en): (pwa)


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 09/05:

zur Ausgabe 09/05
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier