Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Auf der Suche nach einem Konzept: DGSL veranstaltet Zukunftskonferenz

Die Deutsche Gesellschaft für Suggestopädisches Lernen und Lehren (DGSL), Wörth, will nicht länger ohne genaues Profil und langfristige strategische Ausrichtung bleiben. Um ihr Überleben zu sichern und eine klare Vision für die Zeit nach der Jahrtausendwende zu entwickeln, veranstaltet sie vom 30. März bis 1. April 2000 eine Zukunftskonferenz. Beteiligen sollen sich zwischen 30 und 72 Teilnehmer, die sich für die Zukunft der DGSL sowie die von Marvin Weisbord in den USA entwickelte Konferenzmethode interessieren.
Die 2,5 Tage in Schwäbisch Hall verlaufen nach Weisbords Fünf-Stufen-Konzept. Dabei machen die Teilnehmer eine Bestandsaufnahme aus verschiedenen Blickwinkeln, einigen sich auf gemeinsame Ziele und verpflichten sich zu entsprechenden Maßnahmen. Nicht zuletzt erhalten sie einen Überblick über den Ablauf der Zukunftskonferenz sowie das Rüstzeug, um derartige Konferenzen selbst durchzuführen.
Damit die DGSL nicht im eigenen Saft schmort, sind auch Nicht-DGSL-Mitglieder aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung, Medien und anderen Weiterbildungsverbänden zu der kostenlosen Konferenz eingeladen.

Autor(en): (abi)

Weitere Infos: Dorothee Hausmann (Vorstandsmitglied), Auf dem Wingert 76, D-53859 Niederkassel, Tel.: 0228-45 01 40, Fax: -45 22 94.


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 01/00:

zur Ausgabe 01/00
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren