Inspiration

Serie Online-Seminarmethoden
Serie Online-Seminarmethoden

So viel wie möglich ­mitnehmen

Auch in Online-Seminaren gilt: Um das Gelernte zu verinnerlichen, muss bei den Teilnehmenden der Wissenstransfer eingeleitet werden. Im letzten Teil der Serie Online-Seminarmethoden stellen Hartmut Häfele und Kornelia Maier-Häfele drei Methoden vor, die dabei helfen.
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Teilnehmende von Online-­Seminaren sollen trotz ­Distanz, Ablenkungen und anderen Fallstricken von E-Learning-Formaten so viel wie möglich mitnehmen. Dazu bedarf es gezielter Methoden, durch die sich die Gruppe erneut oder noch intensiver mit dem Gelernten, der Anwendung in der Praxis und dem Nutzwert einzelner Themen beschäftigt. Mit drei Methoden kann der Transfer schon während bzw. im Anschluss an das Seminar sichergestellt werden.

Eine Transfermethode, die bereits während des laufenden Seminars eingesetzt...

Der Beitrag stammt aus dem Buch von Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele: 101 Online-Semi­narmethoden. Methoden und Strategien für die Online- und Blended-Learning-Seminarpraxis. managerSeminare 2020, 49,90 Euro, für Abonnenten 39,90 Euro. Zu bestellen über: www.managerseminare.de/EditionTA
Autor(en): Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele
Quelle: Training aktuell 10/20, Oktober 2020, Seite 22-23
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben