Inspiration

Rezension: Pro und Kontra – die Debating-Methode

Die Debatte als rhetorische Kunstform hat nicht zuletzt durch die im britischen Unterhaus geführten Pro- und Kontra-Reden zum Brexit auch in der Allgemeinbevölkerung viel Aufmerksamkeit erlangt. Marietta Gädeke widmet sich in ihrem Buch der Methode des Debating, dem wettkampforientierten Streitgespräch mit eigenem Regelwerk, das sie umfassend in vier Hauptkapiteln vorstellt.

Dabei verweist sie deutlich auf den spielerischen Charakter des Wettstreits der Meinungen und legt sehr schlüssig die Vorteile dieser rhetorischen Fähigkeit dar: von der Steigerung der Ambiguitätstoleranz über eine höhere kognitive Agilität bis hin zu mehr Empathie für Andersdenkende. Neben ersten Annäherungen zum Wesen einer (politischen) Debatte präsentiert sie geeignete, kon­troverse und in ihrem Argumentationsgehalt ausgeglichene Themen wie 'Das Für und Wider der Steinkohle' oder 'Steuer auf Plastik?'.

Anhand dieser und anderer Beispielthemen lädt sie die Leserschaft ein, entsprechende Bausteine wie Analysestrategien zur Auswahl und Gewichtung von Argumenten, Strukturierungsmöglichkeiten für Vorträge oder rhetorische Stilmittel zu üben. Hilfreich wären hier noch ausformulierte Redevorlagen und Argumentationssammlungen gewesen.

Für den Umgang mit strittigen Themen und um für das Wechselspiel der Argumente noch besser gewappnet zu sein, gibt die Autorin auch Hinweise zu Angriff und Verteidigung sowie Umgang mit Einwänden und Manipulation. Trotz all der fundierten rhetorischen Inhalte bleiben jedoch die Ausrichtung und Zielgruppe dieses Buches leider etwas unklar: Einerseits ist der Transfer von hochbrisanten politischen Reden in den Berater- und Traineralltag nicht immer ganz nachzuvollziehen. Andererseits finden sich neben dem vermittelten Know-how für professionelle Reden auch Marketing-Strategien für die Kundenakquise oder Tipps aus dem Berater­alltag. Zudem ist es schade, dass bei einem Buch über Sprache das Lektorat einige Rechtschreib- und Interpunktionsfehler übersehen hat.

TA-Fazit: Fundiertes Rhetorik-Fachbuch mit etwas unklarer Zielgruppendefinition.

Marietta Gädeke: Pro und Kontra – die Debating-Methode, 228 Seiten, Beltz 2019, 34,95 Euro.
Autor(en): Martina Cyriax
Quelle: Training aktuell 04/20, April 2020
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
Nach oben