Information

Methodenstudie - Weiterbildungsszene Deutschland 2020
Methodenstudie - Weiterbildungsszene Deutschland 2020

Der lukrative Blick ins Ich

Für viele Trainerinnen und Berater sind sie seit jeher fester Bestandteil ihres Angebotsportfolios: Persönlichkeitsinstrumente. Die Methodenstudie des Verlags managerSeminare untersuchte dieses ungebrochen lukrative Marktsegment. Welche Lizenzen nennen Trainer und Coachs ihr Eigen, welche Zielgruppen werden angesprochen?
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Im Laufe des Berufslebens stellt sich vermutlich jeder Trainer und jede Beraterin einmal die Frage: Soll ich oder soll ich nicht? Die Rede ist von den zahlreichen Persönlichkeits- und (Selbst-)Diagnose-Instrumenten, genauer gesagt: von dem damit verbundenen Lizenzerwerb, der Weiterbildner erst berechtigt, das jeweilige Instrument im Rahmen eines Trainings, Seminars oder Coachings einzusetzen. Die grundsätzliche Entscheidung ist dabei nur die eine Seite der Medaille, die andere ist die Qual der Wahl: Welches Instrument soll es denn sein? Eines der arrivierten Instrumente, die bereits seit gefühlten Ewigkeiten in der Branche bekannt sind wie das Structogram, das TMS oder das HBDI? Ein zeitloser Klassiker wie ...

Extras:
  • Zwei Typen von Verfahren
  • Abbildung: Anteil lizenzierter Trainer, Berater, Coachs
  • Abbildung: Verbreitung Lizenzierter Instrumente
  • Abbildung: Kauf von (weiteren) Lizenzen geplant?
  • Abbildung: Verbreitung bei Zielgruppen
Autor(en): Jürgen Graf
Quelle: Training aktuell 05/20, Mai 2020, Seite 10-13
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben