Inspiration

Agile Methoden entwickeln
Agile Methoden entwickeln

Vom Alltag in den Seminarraum

Trainingsprofis bedienen sich täglich etlicher mehr oder weniger zielführender Methoden. Aber warum nicht auch mal selbst welche entwickeln? „Agile“ Seminarmethoden nennt Horst Lempart Methoden, die mit ein wenig Kreativität und guter Beobachtungsgabe aus Alltäglichem entstehen können. In Training aktuell erklärt er, wie dabei vorzugehen ist.

„Agilität als feststehende Größe gibt es nicht.“ Diese Aussage in meinem aktuellen Buch (siehe Kasten) mag einige Kolleginnen und Kollegen vor den Kopf gestoßen haben. Ja, es gibt agiles Leben, eine agile Haltung. Aber weder gibt es Dinge noch Methoden, die von Natur aus „agil“ sind. Insofern ist die Bezeichnung „agile Seminarmethoden“ gewagt, da sie den Mythos Agilität bedient. Alles scheint heute irgendwie agil zu sein. Und womöglich verkauft es sich dadurch besser.

Trotzdem habe ich mich für die Bezeichnung entschieden, da agile Methoden die agile Arbeit von Trainerinnen und Trainern ideal unterstützen. Sie sind gekennzeichnet durch besondere Eigenschaften:

  • Sie sind in hohem Maße prozessorientiert und berücksichtigen die aktuellen Entwicklungsschritte der Teilnehmenden.
  • Sie lassen sich spontan und kreativ in sich ändernde Dynamiken und Themen-Schwerpunkte einfädeln.
  • Sie stellen die situativen Bedürfnisse der Anwesenden in den Vordergrund.
  • Sie fordern und fördern Kreativität, weil nicht alles im Prozess planbar ist. Deshalb sind sie näher an der Lebenswirklichkeit.
  • Sie reduzieren Komplexität und machen Zusammenhänge auf spielerische Weise handhabbar.
  • Sie sind multisensorisch und bedienen damit verschiedene Zugangskanäle, was die Anschlussfähigkeit verschiedener Lernstile erhöht.

All das zeigt, dass agile Methoden eine hohe Prozesskompetenz der Anwendenden erfordern. Das ist sicher herausfordernder, als Inhalte streng anhand eines Stunden- oder Themenplans abzuarbeiten. Zwar ist das Präsentieren eines Films oder das Verteilen von Arbeitsblättern leicht. Leider gehen solche Aktionen aber oft am Bedarf der Gruppe vorbei.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von Training aktuell:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von Training aktuell

Kostenfreier Testzugriff auf den trainerkoffer

Sofortrabatte für Bücher, Trainingskonzepte & Toolkits

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben