Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Sieben Unternehmen für frische Ideen ­ausgezeichnet

Verleihung des HR Innovation Awards


Dass es auch im allgemein als wenig disruptiv geltenden Personalmanagement echte Innovationen geben kann, stellten insgesamt sieben Unternehmen Mitte September unter Beweis. Auf der Zukunft Personal Europe präsentierten sie Produkte und Dienstleistungen, mit denen sie derzeit für frischen Wind im Human Resource Management sorgen – und erhielten dafür den HR Innovation Award 2019.  Aus insgesamt 80 Einreichungen wählte die 15-köpfige Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien für jede der vier Kategorien 'HR Software & Hardware', 'Training & Learn­ing', 'Recruiting & Attraction' und 'Transformation & Consulting' zwei Gewinner-Konzepte aus – und zwar eines von einem Startup und eines von einem Grownup. Dabei kamen sie zu einer interessanten Erkenntnis: „Trotz der Unterschiedlichkeit der Sieger lässt sich doch ein grundlegendes Muster feststellen: Alle haben das Ziel, Vorteile für die jeweiligen Akteure durch Vereinfachung von wichtigen Schnittstellen in bestehenden HR-Prozessen zu generieren“, erklärt der Juryvorsitzende Prof. Stephan Fischer, Studiendekan Human Resources Management und Direktor des Instituts für Personalforschung an der Universität Pforzheim. Und diese braucht es in der Tat. Schließlich haben viele HR-Abteilungen noch immer mit veralteten bürokratischen Strukturen sowie fehlenden Übergängen zwischen Talent-, Wissens- und Lernmanagementsystemen zu kämpfen.

Die Gewinner des HR Innovation Awards 2019

HR Software & Hardware
Startup: Fuel50 ermöglicht mit seiner SaaS(Software as a Service)-Plattform das individuelle Nachhalten von Karrierewegen. Auch 360-GradFeedback- und Learning-Programme gehören zum Angebot.
Grownup: Talentry hat ein Tool für Candidate Relationship Management entwickelt. Es ermöglicht Recruitern und Sourcern, Talente zu finden und über einen Talentpool langfristige Beziehungspflege zu betreiben. Das Tool erlaubt zudem das Tracking aller Touchpoints, wodurch die Candidate Experience verbessert werden soll.

Training & Learning
Startup: Mit 'sklls Starter' unterstützt sklls Unternehmen dabei, Coaching-Nachwuchskräfte individuell und frühzeitig zu entwickeln und zu binden. Die Web-App basiert auf einer exklusiven Auswahl an psychologischen Methoden und Inhalten, die im Chatbot-Design interaktiv vermittelt werden.
Grownup: Viadesk Digital Workplace Solutions schafft mit seinem Produkt Collegia eine Gamified-Learning-Plattform, die betriebliche Aus- und Weiterbildung mit Elementen aus dem Gaming-Bereich verbindet. Entscheidend ist dabei, dass nicht nur die Teilnahme an Learnings spielerisch belohnt wird, sondern auch die Weitergabe von Wissen.

Recruiting & Attraction
Startup: Über den von JobUfo entwickelten Karriereassistenten auf App-Basis stellen sich die Bewerber mit einem kurzen Video- oder Audioclip bei ihrem Wunscharbeitgeber vor. Das Unternehmen erhält zudem eine digitale Bewerbungsmappe des Kandidaten.
Grownup: Kein Gewinner unter den Grownups in dieser Kategorie.

Transformation & Consulting
Startup: Das Gewinnerprodukt von Orgabrain vereint Lösungen für Learning-Management-, Wissensmanagement- und Talentmanagement-Systeme. „WiMa Handlungsmodell Plus“ heißt die Software, die u.a. Performance-Indikatoren, wie z.B. individuelle Entwicklungsziele der Mitarbeiter liefert, sowie digitales Onboarding und digital gestützte Mitarbeitergespräche ermöglicht.
Grownup: Linkedin Talent Insights ist ein Analyse-Tool von Linkedin, das HR-Experten per Knopfdruck umfassende Auswertungen von potenziellen Kandidaten und Wettbewerbern ermöglicht. Dafür greift die Self-Service-Lösung auf das Netzwerk von Linkedin mit mehr als 645 Mio. Mitgliedern und 30 Mio. Unternehmen zurück.

Autor(en): Sarah Lambers


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 260:

Bild zur Ausgabe 260
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.