Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Schlau im Schlaf


Forscher der Universität Bern haben herausgefunden, dass der Mensch auch im Tiefschlaf – also ohne Bewusstsein – lernen kann. Über Kopfhörer wurden 41 Probanden mit Fantasiewörtern und ihren Bedeutungen beschallt – beispielsweise 'Guga-Vogel' oder 'Guga-Elefant'. Die Mehrheit von ihnen konnte nach dem Aufwachen sagen, ob es sich um ein kleines oder großes Tier handelt. Bisher war nur bekannt, dass Schlafen zur Festigung von zuvor Gelerntem beiträgt. Die Forscher warnen jedoch davor, sich ab sofort jeder Nacht einer Beschallung zu unterziehen, da die Folgen davon noch nicht abschätzbar seien.

Autor(en): Marie Pein


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 253:

Bild zur Ausgabe 253
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier