Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Prädikat: Besonders frauenfreundlich


Dass Unternehmen ihre männlichen und weiblichen Mitarbeiter gleichberechtigt behandeln, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein – ist es aber nicht. 'Die faire Behandlung der weiblichen Mitarbeiter' ist deshalb als wichtiges Kriterium in die Bewertung der fünf Arbeitgeber eingeflossen, die Anfang März 2018 mit der 'Top Job'-Sonderauszeichnung 'Fokus Frau' geehrt worden sind. Vergeben wurde der Preis vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, im Rahmen des Wettbewerbs Top Job. Er kam damit ausschließlich Unternehmen zu, die in diesem Mittelständler-Wettbewerb bereits für ihre Arbeitgeberleis­tungen ausgezeichnet worden waren. Die Auszeichnung erfolgte auf Basis anonymer Befragungen der Mitarbeiterinnen und bezog neben dem Fairness-Kriterium auch Kriterien wie besonders umfangreiche und auf den individuellen Bedarf abgestimmte Entwicklungsmöglichkeiten für Frauen ein. Der erste Platz ging an ein Unternehmen, das zuvor im Top-Job-Wettbewerb bereits den Rang als 'Arbeitgeber des Jahres' in der Größenklasse bis 100 Mitarbeiter errungen hatte: den Mannheimer Medizintechnikspezialisten Metecon. Darauf folgen: das Technologieunternehmen Humintech GmbH aus Grevenbroich, das Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum aus Wiesloch, die zur Baubranche zählende Unternehmensgruppe Hagedorn aus Gütersloh sowie der Softewarespezialist Systecs Informationssysteme aus Leinfelden-Echterdingen.

Autor(en): Sylvia Jumpertz


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 244:

Bild zur Ausgabe 244
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier