Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Personal- statt Persönlichkeitsentwicklung


'Sorge dich nicht, lebe!' - Mit Buchtiteln wie diesem und Trainingsangeboten für den Einzelnen verbindet man in Deutschland den Namen Dale Carnegie. Das soll sich in Zukunft ändern: Das weltweit über Franchise-Nehmer aktive Trainingsunternehmen mit Hauptsitz in den USA peilt einen Richtungswechsel an: 'Dale Carnegie will sich stärker als Unternehmensberatung positionieren und Firmen mit maßgeschneiderten Programmen bei der Personalentwicklung unterstützen', erklärt Uwe Göthert. Gemeinsam mit seinen isländischen Trainerkollegen Helgi Oskarsson und Thor Olafsson will Göthert das neue Angebot hier zu Lande an die Unternehmen bringen.

In der Bundesrepublik war es zuletzt um den Traditionsanbieter recht still geworden, da immer mehr alte Lizenznehmer in den Ruhestand gegangen waren. Im Unterschied zu der Zeit, als es in Deutschland noch sechs verschiedene Lizenzgebiete mit mehreren Internetrepräsentanzen gab, will das neue Master-Lizenz-Team nun bundesweit alle Dale-Carnegie-Aktivitäten steuern, und sämtliche Regionalstellen werden sich über eine Homepage präsentieren.

Autor(en): (jum)

www.dalecarnegie.de


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 84:

Bild zur Ausgabe 84
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.