Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Energiesparen mit Tai-Chi

Neue Managementstrategie


Angesichts steigender Burnout-Zahlen und der Zunahme von Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen blicken Weiterbildner und Berater seit einiger Zeit verstärkt nach Osten. Genauer: Sie nehmen jene fernöstlichen Lehren in den Fokus, die die seelische und körperliche Balance in den Mittelpunkt stellen. Jetzt haben zwei Wissenschaftler sogar eine Managementstrategie auf der Grundlage asiatischer Philosophie entwickelt: das Qi-Management, das insbesondere durch das Gedankengut der Tai-Chi-Kunst inspiriert ist. 'Wir gehen von einem rein ergebnisorientierten Ansatz weg', erklärt Mitentwickler Jürgen K. A. Gottschalck, der an der Hochschule Pforzheim Einkauf und Logistik lehrt. 'Wer blindwütig auf ein Ziel losrennt, der verschwendet Energie.' Das Qi-Management fokussiert daher auf den Weg zum Ziel. Kern der Methode ist die Identifikation neuralgischer Punkte in Prozessen, an denen Manager mit wenig Kraftaufwand große Wirkungen erzielen können. Gleichzeitig geht es darum, das Unveränderbare zu erkennen und zu akzeptieren, statt sich im Bemühen, es zu wandeln, aufzureiben.

Kräfte sparen soll der Ansatz auch dadurch, dass er alle im Prozess involvierten Akteure stärker integriert – vom einzelnen Mitarbeiter über die Organisationseinheit bis zum Unternehmensumfeld. Ausgangspunkt der Integration ist der sogenannte Qi-Status, der ähnlich einer ökonomischen Kennzahl die Qualität der Interaktion misst. Gottschalck: 'Sinnvolle Konzepte, die mit viel Energie von Einzelnen aufgebaut werden, werden oft durch fehlende Akzeptanz der Beteiligten zunichte gemacht.' Um den persönlichen Energietank der Manager aufzuladen, sieht das Konzept die Durchführung von Entspannungsübungen aus dem Tai-Chi vor. Voraussichtlich 2012 wird Jürgen Gottschalck zusammen mit dem zweiten Entwickler, dem Psychotherapeuten Alfons Heinz-Trossen, ein Buch zum Ansatz vorlegen.

Autor(en): (ama)

Weitere Infos per Mail von juergen.gottschalck (at) hs-pforzheim.de


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 159:

Bild zur Ausgabe 159
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier