Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Coaching-Know-how made by Kienbaum

Neue Ausbildung


Die Unternehmensberatung Kienbaum, genauer gesagt: das Kienbaum Institut@ISM (KI) aus Dortmund, geht unter die Coach-Ausbilder: Mit einer neuen Business-Coach-Ausbildung richtet sich das Institut unter anderem an Führungskräfte, die Coachingkompetenzen in ihre Arbeit einbinden wollen. Laut Stefan Diestel, dem akademischen Leiter des KI, besteht eine Besonderheit der Offerte darin, dass Themen wie die Digitalisierung und die wachsenden Anforderungen in Sachen ChangeKompetenz und Selbststeuerung in der Fortbildung Berücksichtigung finden. Konzeptionell fußt die Ausbildung auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Psychologie und HR-relevanten Bereichen, die die International School of Management ISM beisteuert. Die Unternehmensberatung Kienbaum sowie der Kooperationspartner Privates Holistic Management-Institut HM-i bringen unterdes Erfahrungen aus der Praxis in das Curriculum ein. Die Fortbildung gliedert sich in eine Basis-Ausbildung (fünf zweitägige Module) und eine vertiefende zweite Phase (drei zweitägige Module). Eine Abschlussprüfung kann entweder nach Teil eins oder nach beiden Teilen absolviert werden. Ausbildungsort ist der ISM Campus in Köln. Start ist am 23. September 2016.

Autor(en): Sylvia Jumpertz

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 221:

Bild zur Ausgabe 221
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier