Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Mitarbeiterbefragung: Entstaubter Klassiker


Mitarbeiterbefragungen verlaufen oft enttäuschend: Sie haben geringe Rücklaufquoten und erreichen einen Teil der Belegschaft erst gar nicht - nämlich jene Angestellten, die, weil sie innerlich bereits gekündigt haben, ohnehin allergisch auf alles reagieren, was 'die da oben' ausgebrütet haben. Zudem frustrierend: Die in solchen Befragungen gewonnenen Antworten zeigen nicht, welche Verbesserungsmaßnahmen lohnenswerterweise in Angriff zu nehmen sind. Schließlich gibt es neben Missständen, die eine tickende Zeitbombe sind, auch solche, mit denen die Angestellten ganz gut leben können.

Für die Arbeitswissenschaftler Professor Dr. Heiner Minssen und Dr. Rüdiger Piorr von der Ruhr-Universität-Bochum war daher klar: Mitarbeiterbefragungen müssen anderes werden, wenn sie Früchte tragen sollen. Im Rahmen des tranet-ruhr-Projektes entwickelten sie ein Befragungsinstrument, das mit der verstaubten Methode nicht mehr viel gemein hat - in erster Linie, weil es die Mitarbeiter selbst sind, die in vorgeschalteten Workshops und Interviews Fragestellungen definieren. Der Vorteil: Auf diese Weise wird in die Fragebögen, mit denen anschließend wie in jeder Mitarbeiterbefragung üblich die Zufriedenheit der Angestellten ermittelt wird, genau das eingebracht, was der Belegschaft tatsächlich unter den Nägeln brennt. Besonders transparent werden die Erwartungen und Anforderungen dadurch, dass die Mitarbeiter zusätzlich definieren, was sie zwingend voraussetzen, was sie gerne hätten und wovon sie positiv überrascht wären. Bisher sind die Erfahrungen mit der neuen Methode positiv: Die Rücklaufquoten liegen bei 60 Prozent, die Erstellung von Handlungsplänen wurde erleichtert und auch die Bereitschaft der Mitarbeiter, sich in Projektgruppen zu engagieren, nahm zu.

Autor(en): (jum)

ruediger.piorr@ruhr-uni-bochum.de


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 80:

Bild zur Ausgabe 80
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren