Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Lean trifft New Work


Lean Management dient der Effizienzsteigerung. Dieser weit verbreiteten Auffassung will Franziska Guetle entgegenwirken. Die Managerin für Smart Operations und Lean bei Atlas Copco IAS ist überzeugt: Lean Management ist viel mehr als ein 'Methodenkoffer zur Effizienzsteigerung'. Nämlich ein ganzheitlicher Managementansatz, der die kontinuierliche Weiterentwicklung des Systems und der Menschen in den Vordergrund stellt – und der auch 'eine gewisse Haltung und Wertevorstellung voraussetzt: Vertrauen, Wertschätzung und regelmäßige Reflexion'. Guetle hält Lean Management gerade deshalb für ein geeignetes Mittel, um Unternehmen den Weg in neue Formen von Führung und Zusammenarbeit – kurz: in New Work – zu ebnen. Zumal viele Unternehmen mit dem Ansatz bereits vertraut sind. Ihrer These geht sie nun in einem Forschungsprojekt nach. Guetle will klären, welche Zusammenhänge zwischen Lean und New Work bestehen, und wie es gelingen kann, Unternehmen mittels Lean Management flexibler und dynamischer aufzustellen und Mitarbeitenden mehr Verantwortung zu geben. Zu diesem Zweck interviewt sie derzeit mit Lean- bzw. New-Work-Ansätzen arbeitende Betriebe, analysiert deren Charakteristika und erstellt eine Klassifizierung. Sie arbeitet dabei mit einer Landkarte, um zu visualisieren, wo es Unterschiede und Gemeinsamkeiten von eher Lean- und eher New-Work-orientierten Unternehmen gibt. Mit 29 Firmen arbeitet sie schon zusammen. Weitere Betriebe ab 60 Mitarbeitenden, die schon mindestens zwei Jahre Erfahrungen mit Lean und/oder New Work gesammelt haben und keine reinen IT-Firmen sind, können sich noch beteiligen. Kontakt: franziska.guetle@web.de

Autor(en): Sylvia Jumpertz


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 256:

Bild zur Ausgabe 256
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier