Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Hochsensible Mitarbeiter ­richtig einbinden

Kongress für Hochsensibilität


Wie die Fähigkeiten von Hochsensiblen richtig eingesetzt werden können, erfahren Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte auf dem ersten Kongress für Hochsensibilität im Hotel Camp Reinsehlen in der Lüneburger Heide bei Schneverdingen. Vom 30. Juni bis 1. Juli 2017 können sich die Teilnehmer des Kongresses hier über das Thema 'Hochsensibilität' informieren oder sich mit anderen Besuchern sowie den Organisatoren und Hochsensibilitäts-Experten Sabine Sothmann, Stefan Sohst und Kathrin Sohst vernetzen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Fachbeiträge sowie Workshops zu Themen wie 'Hochsensibilität als Ressource', 'Emotional Leadership' oder 'Achtsamkeit für den hochsensiblen Alltag' sollen die Fähigkeit Hochsensibilität in den Fokus rücken. Einblicke in die Forschung geben unter anderem Patrice Wyrsch von der Universität Bern, der zu Hochsensibilität in der Arbeitswelt forscht, sowie der Autor und Wirtschaftspsychologe Daniel Panetta, der einen Vortrag zum Thema Hochsensibilität in Beruf und Führung hält. Er übernimmt auch die Moderation des Wissenschaftsforums, auf dem Forscher ihre Ergebnisse präsentieren. Daneben gibt es Workshops im Open-Space-Format sowie einen Inspiration Day. Hier können Menschen, die selbst hochsensibel sind, Impulse für ihren Alltag sammeln und sich mit anderen Hochsensiblen austauschen. Das Ticket für beide Tage kostet 439 Euro.

Infos und Anmeldung unter www.hochsensibilitaet-der-kongress.de

Autor(en): Sarah Lambers

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 230:

Bild zur Ausgabe 230
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier