Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Coachingkompetenz im Schnelldurchlauf

Führungskräfte-Kongress


Führungskräften Coaching-Kompetenz vermitteln – mit diesem Ziel geht am 22. Juni in Karlsruhe der Kongress 'Führung 2.0' an den Start. Ein Speed Coaching bildet den Höhepunkt der Veranstaltung. Dabei können die Besucher für jeweils zehn Minuten in die Rolle eines Coachs und die Rolle eines Coachees schlüpfen. 'Ziel ist es, allen Teilnehmern in der be­­schränkten Zeit eine praktische Coaching-Erfahrung zu bieten', sagt die Interim Managerin und Coach-Ausbilderin Silvia Richter-Kaupp, die den Kongress veranstaltet. Den 'Coachs' stehen Fragekarten zur Verführung, mit deren Hilfe sie leichter in einen Coaching-Dialog eintreten können. 'Ein dialogisch fragender Führungsstil erzeugt Wertschätzung unter den Beschäftigten und wirkt sich vor allem auf die Mitarbeiterbindung positiv aus', sagt Richter-Kaupp. Tiefer einsteigen in Themen, die im Coaching-Kontext eine Rolle spielen, können die teilnehmenden Führungskräfte in insgesamt sechs Workshops. In diesen geht es zum Beispiel um wertorientiertes Führen oder emotionale Selbstführung. Richter-Kaupp erwartet zwischen 70 und 120 Personen. Die Teilnahme kostet 199 Euro.

Autor(en): (ena)

Informationen hier: Webseite von Silvia Richter-Kaupp


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 183:

Bild zur Ausgabe 183
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier