Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wenn schon, dann für alle

Frauenquote


Wenn schon Quote, dann all inclusive. Drei Viertel der Fach- und Führungskräfte im deutschen Mittelstand finden, dass – sofern der Gesetzgeber eine Frauenquote für Unternehmen einführt – diese Quote nicht nur für Führungspositionen, sondern auch für andere Positionen gelten sollte. So das Ergebnis einer Befragung des Personaldienstleisters Centomo aus Sindelfingen unter 1.300 mittelständischen Fach- und Führungskräften. Die Quotenforderung für alle scheint allerdings eine Trotzreaktion zu sein: Denn grundsätzlich zeigen sich die Befragten (57 Prozent Frauen, 43 Prozent Männer und davon jeweils 46 bzw. 61 Prozent in einer Führungsposition) nur wenig angetan von einer Frauenquote. Jedenfalls erklären sie, dass sie das Thema in ihrer täglichen Arbeit überhaupt nicht beschäftigt. Weiterhin fürchten die meisten, durch Quoten würden Leistungsprinzipien außer Kraft gesetzt. Und 58 Prozent finden, dass sich Deutschland vor dem Hintergrund der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation eine Diskussion über die Frauenquote lieber sparen solle. Soweit das Allgemeinbild.

Aufgeschlüsselt nach Geschlechtern ergibt sich allerdings ein etwas anderes Panorama: 51 Prozent der Frauen halten die Quotendiskussion nämlich für durchaus angemessen, während dieser Auffassung nur 29 Prozent der Männer sind. Dass die vergangene Krise mit mehr weiblichem Einfluss in den Management Boards weniger dramatisch verlaufen wäre, glauben ebenfalls 51 Prozent der Frauen, aber nur 16 Prozent der Männer. Und dass Frauen keine umsichtigeren Führungspersonen sind, glauben nur 39 Prozent der Frauen. 49 Prozent trauen sich keine eindeutige Antwort zu. Männer dagegen schon: 55 Prozent sind überzeugt: Frauen sind keineswegs rücksichtsvoller und umsichtiger.

Autor(en): (jum)

Die Studie kann kostenfrei als PDF-Dokument bei Centomo bestellt werden. E-Mail: kristina.jurgenson (at) centomo.de


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 168:

Bild zur Ausgabe 168
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier