Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Intuitive Entscheidungen sind ­meistens richtig

Entscheidungsfindung


Besonders in der heutigen Arbeitswelt, die geprägt ist von komplexen und unübersichtlichen Zusammenhängen, tun sich Führungskräfte oftmals schwer damit, Entscheidungen zu treffen. Dabei brauchen sie das gar nicht, denn: Ein Großteil der Entscheidungen, die ein Mensch intuitiv basierend auf seinen Erfahrungen trifft, ist gut und richtig. Das ist das Kernergebnis einer Studie, die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung zusammen mit Forschern aus Großbritannien und den USA durchgeführt haben. Untersucht haben sie das Entscheidungsverhalten von rund 240 Menschen und einem Computer anhand eines Spielexperiments. Dabei mussten die Spieler wie bei Entscheidungen im realen Leben auch zwischen bekannten, wenig risikobehafteten und unbekannten, risikoreichen Optionen wählen – also zwischen Exploitation und Exploration. Im Laufe des Spiels lernten sie durch Erfahrung hinzu und machten am Ende intuitiv alles richtig, indem sie ambidexter agierten, also so handelten, dass sich Exploitation und Exploration ungefähr die Waage hielten. So trafen sie zum Großteil richtige Entscheidungen und konnten das Spiel bewältigen. 'Menschen sind in der Lage, zu generalisieren und anhand der wenigen, bekannten Optionen auch die unbekannten vorherzusagen – und so zu guten Entscheidungen zu kommen', erklärt Studienautor Charley Wu. Erstaunlich ist dabei, dass das menschliche Entscheidungsverhalten große Parallelen zu dem Vorgehen maschineller Algorithmen aufweist.

Autor(en): Sarah Lambers


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 250:

Bild zur Ausgabe 250
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier