Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

APPetizer


Nichts ist schlimmer, als wenn das Smartphone versehentlich liegen gelassen oder gestohlen wurde. Was viele nicht wissen: Apple und Google bieten für solche Fälle kostenlose Ortungs-Apps – die einiges mehr können als orten. Für zusätzliche Sicherheit kann eine Ortungs-App eines anderen Anbieters sorgen. Digitalexperte Bernd Braun (www.braun.social) stellt die Apps vor.

Find my device – Standard mit Zusatzservice
'Find my device' ist die offizielle Ortungs-App von Google, mit der die Positionsdaten von Smartphones und Tablets abrufbar sind. Die App lokalisiert alle im Google-Konto registrierten mobilen Geräte und ermöglicht so eine exakte Ortung mit jedem anderen Android-Gerät. Die Suche ist komplett onlinefähig, aber auch per installierter App durchführbar. Außerdem bietet die App die Möglichkeit, das Smartphone klingeln zu lassen, falls man es verlegt hat. Nützlich im Fall eines Diebstahls: Falls der PIN ausspioniert oder geknackt wurde, kann er per Fernwartung zurückgesetzt werden. Oder man löscht über die Funktion direkt alle Daten auf dem Gerät.
Android, kostenfrei

Mein iPhone suchen – Standard mit noch mehr Service
Die Bezeichnung der App ist nicht ganz passend. Mit ihr lässt sich nämlich nicht nur das eigene iPhone aufspüren, sondern auch das eigene iPad, MacBook oder auch der eigene iPod touch. Voraussetzung: Das Gerät ist im eigenen Apple-­Account registriert. Dann kann man sich den genauen Standort samt Wegbeschreibung dorthin anzeigen lassen. Genau wie ihr Google-Pendant bietet auch die Apple-App die Möglichkeit zum Fernzugriff. Über diesen kann das Gerät geperrt und dazu gebracht werden, einen lauten Ton abzuspielen – auch wenn es stumm geschaltet ist. Auch die Löschung aller auf ihm gespeicherten Daten ist möglich. Besonders nütztlich für den Fall, dass das verlorene Gerät einem ehrlichen Finder in die Hände fällt: Man kann es eine beliebig editierbare Meldung anzeigen lassen, z.B.: 'Bitte Nr. xy anrufen, Finderlohn!' 
iOS, kostenfrei

Prey Find my Phone Tracker / Anti-Diebstahl – Der Diebe-Schreck
Mit dieser App bekommt man alle Funktionen aufs ­Smartphone, die man im Falle eines Diebstahls benötigt, ausgenommen spontaner Elektroschocks für den Dieb. Sobald das mobile Endgerät beim Anbieter registriert ist, kann dieses per GPS oder WLAN-Ortung jederzeit aufgespürt werden. Auch Meldungen können aufs Endgerät geschickt und ein lauter Alarm ausgelöst werden, der einen etwaigen Dieb in Verlegenheit bringen dürfte und vielleicht sogar dazu, das Handy wegzuwerfen. Die kostenpflichte Pro-Version bietet einige weitere nützliche Features. Etwa dieses: Über den Fernzugriff kann ein Foto des Diebes geknipst und übertragen werden.
Android, Apple kostenfrei, Jahresabo Pro-Version: 59,99 Euro

Autor(en): Bernd Braun


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 255:

Bild zur Ausgabe 255
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier