Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Umgang mit Komplexität
© Kelly Marken / fotolia

Knoten im Kopf

Umgang mit Komplexität

Die Aufgaben werden immer mehr, die Veränderungszyklen immer kürzer, die Vernetzung wächst. Der Umgang mit Komplexität ist die Managementherausforderung schlechthin. Dabei kursieren zahlreiche Irrtümer über den erfolgreichen Umgang mit komplexen Systemen. Welche das sind und wie Führungskräfte ihnen nicht auf den Leim gehen.


kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 14,80 EUR

Inhalt:

  • Kompliziert oder komplex? Die Verwechslung zweier Welten
  • Planloses Planen: Warum Vorhersagen in komplexen Systemen meistens kontraproduktiv sind
  • Zu kurz gedacht: Warum Daten nicht für Durchblick sorgen – im Gegenteil
  • Falsche Hoffnungsträger: Warum Experten komplexe Herausforderungen nicht lösen können
  • Zu kompliziert gedacht: Warum komplexe Systeme einfache Regeln brauchen

Zentrale Botschaft:
Obwohl Komplexität seit einiger Zeit in der Managementwelt rauf und runter diskutiert wird – sie wird dabei wahlweise als Grund, Ursache, Symptom, Problem, Herausforderung, Dämon oder alles zugleich bezeichnet – halten sich einige grundlegende Irrtümer über Komplexität hartnäckig. Eigentlich seltsam, gleichzeitig wiederum auch nicht. Denn fast immer, wenn ein Thema so omnipräsent ist wie das der Komplexität, geraten die grundlegenden Fragen in der Fülle weiterführender alsbald aus dem Blick. Grundlegendes wird nicht weiter hinterfragt, und somit werden oft eben auch grundlegende Irrtümer weitergetragen.

Extras:
  • 9 Anzeichen für einen falschen Umgang mit Komplexität im Unternehmen
  • Literaturtipps

Autor(en): Stephanie Borgert
Quelle: managerSeminare 212, November 2015, Seite 52 - 57 , 17773 Zeichen
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier