Tutorial
Tutorial

Wertschätzung im Team trainieren

Den eigenen Fokus in der Wahrnehmung der anderen Teammitglieder aufs Positive auszurichten und die entsprechenden Beobachtungen explizit zu benennen, ist für die meisten Beschäftigten ungewohnt. Fünf kleine Methoden, mit denen sich diese Form der gegenseitigen Wertschätzung trainieren lässt.

Wertschätzungs-Feedback

Sich selbst Wertschätzung entgegenzubringen, ist die wichtigste Voraussetzung, um anderen Menschen aus innerster Überzeugung heraus wertschätzend begegnen zu können. Mithilfe von Wertschätzungs-Feedbacks lässt sich eine wertschätzende Einstellung sich selbst gegenüber trainieren.

Ablauf

Eine vertraute Person aus dem Arbeitskontext wird gebeten, in einem kurzen Gespräch einige Wertschätzungs-Fragen zu einem selbst zu beantworten:

  • Welche Eigenschaften schätzt du an mir?
  • Welche meiner Eigenschaften helfen dir, gute Arbeit zu leisten?
  • Erinnerst du dich an eine bestimmte Situation, in der du mich als besonders gut oder wirksam erlebt hast?

Wertschätzungs-Dusche

Auch wenn es (erst einmal) „nur“ im Rahmen einer Methode stattfindet: Wenn sich die Teammitglieder gegenseitig positive Feedbacks geben, wird nicht nur Wertschätzung trainiert, sondern auch der Zusammenhalt im Team gestärkt.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von managerSeminare:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben