Hermann Arnold im speakers corner
Hermann Arnold im speakers corner

'Ambiguität ist ein Betriebsunfall'

Hermann Arnold ist Mitgründer und Verwaltungsratspräsident von Haufe-umantis in St. Gallen. Vor einigen Jahren verzichtete er auf seinen Posten als CEO des Software-Anbieters und ließ seinen Nachfolger per Stimmzettel wählen. Arnold versteht sich heute vor allem als Erforscher von und Ermutiger zu innovativen Organisationsformen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
In vielen Firmen muss alles immer agiler werden. Soviel ist klar. Unklar aber ist, wie genau Führung und Zusammenarbeit unter diesen neuen Vorzeichen in Zukunft aussehen werden. Die Folge: Derzeit wird Führungskräften und Mitarbeitern ständig abgefordert, sie müssten mit Ambiguität – mit Ungewissheit und Mehrdeutigkeit – umgehen lernen. Firmengründer Hermann Arnold dagegen glaubt: Ambiguität ist alles andere als ein wünschenswerter Normalzustand. Sie ist ein Unfall, der aktuell eintritt, weil kaum jemand die neue Arbeitswelt beherrscht – und weil alle noch nach einem Betriebssystem dafür suchen.
Autor(en): Hermann Arnold
Quelle: managerSeminare 250, Januar 2019, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben