Lernen

Coaching-Forscherinnen im Interview
Coaching-Forscherinnen im Interview

Coaching mit neuer Schlüsselrolle

Führen über Distanz, Umgang mit den eigenen Ressourcen im Homeoffice, teilweise Rückkehr ins Büro … bei der Bewältigung der Herausforderungen im New Normal kommt Coaching eine Schlüsselrolle zu, meinen die Coaching-Forscherinnen Heidi Möller und Silja Kotte. Aber auch auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Wirtschaft kann es zu einem wichtigen Faktor werden. Denn es bietet Lösungsansätze für ein zentrales Problem, das vielen nicht einmal bewusst ist.
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
 Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden
Inhalt:
  • ​Weniger fantasieren, mehr reflektieren: Die größten Fallstricke bei Führung über Distanz und wie Coaching helfen kann, diese zu umgehen
  • ​Rückkehr mit Nebenwirkungen: Warum die teilweise Rückkehr ins Büro in vielen Teams zu Unzufriedenheit führt und warum sich dies ohne professionelle Unterstützung kaum verhindern lässt
  • ​Dreifacher Boost: Warum Coaching im New Normal noch einmal einen Bedeutungsschub erfahren wird
  • ​Selbstfokussierte Vorbereitung: Was Cochees selbst tun können, damit das eigene Coaching möglichst wirkungsvoll wird
  • Psychologische Sensibilisierung: Welche Rolle Coaching im Transformationsprozess hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft spielen kann
Zentrale Botschaft: ​
​​​​Corona hat die Arbeitswelt binnen kurzer Zeit enorm verändert. Für den Umgang mit vielen der neuen Bedingungen gibt es bislang nur wenige Benchmarks und kaum erprobte Standard-Lösungen, was es umso wichtiger macht, individuelle Lösungen zu finden. Da ist Coaching als das individuellste Weiterbildungsformat, das es bislang gibt, jetzt besonders gefragt.
Extras:
  • Wann bin ich am besten?
  • Mehr zum Thema
Autor(en): Andree Martens
Quelle: managerSeminare 285, Dezember 2021, Seite 4-9
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben