Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Tipps für den deutschen Trainingsmarkt von David Yesford

Worauf müssen (Trainings-)Firmen in der Krise achten? Antworten auf diese Frage gibt David Yesford von Wilson Learning, einem bereits 1965 gegründeten Trainingsunternehmens, das als Pionier des 'beratenden Verkaufens' gilt. Heute hat das Unternehmen Niederlassungen in 30 Ländern weltweit. managerSeminare traf den Senior Vice President von Wilson Learning auf der ASTD-Tagung in Washington. Dort identifizierte Yesford drei Dinge für erfolgsentscheidend: Erstens müssen Firmen eindeutige Schwerpunkte setzen: Aus den zahllosen Tipps zur Bewältigung der Krise sollten sie sich gezielt aussuchen, was am besten geeignet ist, ihre Performance zu verbessern. Zweitens plädiert er für systematische Anpassungen auf Organisationsebene: Die individuellen Schwerpunkte müssen nicht nur auf HR-, sondern auch auf Unternehmensebene umgesetzt werden. Drittens sollen sich Firmen zwar anpassen ('adapt'), aber keineswegs unkritisch Dinge übernehmen ('adopt'), die nicht zu ihrer Organisation passen.


ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.