Resilienztrainings erfolgreich leiten - Neuerscheinung

Der Seminarfahrplan

39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
April 2024, 316 Seiten, ISBN 978-3-949611-12-4
sofort lieferbar
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
2024, PDF- oder ePUB-Datei, 316 Seiten
sofort lieferbar

Detaillierter Fahrplan für zwei Trainingstage in Präsenz plus eintägiges Live-Online-Training. Sie erhalten zunächst umfangreiche Hintergrundinformationen zum Themenbereich Resilienz, zu dessen aktuellen Entwicklungsstand und zu den aufgegriffenen Konzepten und Methoden. Ein zeitlich strukturierter Fahrplan mit Erläuterungen und Introvorschlägen unterstützt Sie bei Ihrer Seminarumsetzung. Inhaltlich erarbeiten sich die Teilnehmenden die sieben Faktoren der Resilienz, reflektieren eigene Handlungsmuster und identifizieren und stärken ihre Ressourcen, um in der Handlungsfähigkeit zu bleiben und für Ausgleich zu sorgen. Übungen zur Selbstregulation und Entscheidungsfindungsmethoden helfen ihnen, auch in schwierigen und herausfordernden Situationen angemessen zu reagieren sowie Emotionen, Verstand und Haltung gut auszubalancieren. In der ergänzenden Methoden-Toolbox finden Sie eine thematische Übersicht von Methoden zu den praxisrelevantesten Resilienzfaktoren. So können Sie ganz nach Bedarfssituation Ihrer Teilnehmenden Ihr Training anpassen und vertiefen.

Das Buch eignet sich nicht nur für Trainerinnen und Seminarleiter, die am Anfang ihrer Überlegungen für ein Seminarkonzept zur Thematik Resilienz stehen, sondern auch für erfahrene Trainierende, die hier neue Impulse für eine andere Herangehensweise an Übungen und Themenstellungen finden.

Die Inhalte des Trainings können grundsätzlich sowohl für die Präsenz- als auch für die Online-Durchführung genutzt werden. Zahlreiche Vorlagen und Arbeitshilfen stehen Käuferinnen und Käufern des Buchs als Download-Ressourcen exklusiv zum digitalen Abruf bereit.

Das Buch ist Teil der Reihe „Trainingspraxis“.

Teil 1: Theorie – Resilienz im Überblick

  • Resilienz: die neue Zukunftskompetenz?
  • Definitionen von Resilienz
  • Resilienz in der Forschung
  • Bekannte Resilienzmodelle und -konzepte der Trainingspraxis
  • Begriffe rund um Resilienz

Teil 2: Praxis – Der Seminarfahrplan

  • Seminarkonzeption

Zweitägiges Seminarkonzept in Präsenz

  • Der erste Seminartag im Überblick
  • Ankommen und Kennenlernen
  • Resilienz – Worüber sprechen wir?
  • Reflexion: „Was macht mich stark?“
  • Trainerinput: Resilienz und Forschung
  • Resilienz in Bezug auf Change und VUCA (inkl. BANI)
  • Definition von Stress und Stressoren
  • Eigene Stressverstärker erkennen und relativieren
  • Reduktion von Stressoren – Aufbau von Ressourcen
  • Tagesrückblick
  • Der zweite Seminartag im Überblick
  • Stimmungsabfrage und Fragen zum Einstieg in Tag 2
  • Resilienzfaktor Selbstregulation
  • Stress abbauen und Gelassenheit entwickeln
  • Einflussfaktoren bei der Entscheidungfindung
  • Methoden zur Entscheidungsfindung
  • Mein Resilienzbaum
  • Feedback und Verabschiedung

Live-Online-Training

  • Planung und Vorbereitung
  • Live-Online-Tagestraining im Überblick
  • Tageseinstieg und Aktivierung
  • Resilienz – Worüber sprechen wir?
  • Aktivierender Einstieg mit Entspannungsübungen
  • Verknüpfung Stress und Resilienz
  • Aktivierung nach der Mittagspause
  • Krisen-ABC
  • Keep cool – ABC des Wohlbefindens
  • Rechts-links-Stimulation zum Stressabbau
  • Ressourcen aktivieren
  • Mein Resilienz-Schutzschild
  • Feedback und Verabschiedung

Teil 3: Methodentools

Optimismus

  • Brief an das Glück
  • Seile des Glücks
  • Der Optimisten-Energieriegel

Akzeptanz

  • Der Esel und der Brunnen
  • 7 Schritte zur Akzeptanzentwicklung
  • Not-to-do-Liste

Lösungsorientierung

  • Kopfstandmethode (Umkehrmethode)
  • One-Pager-Sheet der systemischen Fragestellungen
  • Kollegiale Fallberatung

Selbstregulation

  • Das Gefühlsrad
  • Körperübungen zur Stimmungsverbesserung
  • Meine Hot Buttons

Selbstverantwortung

  • Möhren der Verführung
  • Meine vielen „Selbsts“ im Sinne der Selbstverantwortung
  • Denkstress abbauen – „Stop Overthinking“

Netzwerkorientierung

  • Netzwerk-Radar-Sichtung
  • Berufliche Vernetzungs- und Kommunikationsmatrix
  • Freude im Miteinander mit der ABC-Methode

Zukunftsorientierung

  • Löffelliste (Bucket List)
  • Retrospektiven
  • Werte – mein innerer Handlungskompass

Vielen Dank an Patricia Korella für den kompakten Ratgeber, der auf 311 Seiten perfekt auf das Resilienztraining vorbereitet ... kommt genau zur richtigen Zeit
Das Buch enthält sehr gutes Hintergrundwissen und viele praktische Hinweise für die Durchführung. Es ist für Trainer/innen mit weniger Erfahrung eine sehr gute Hilfestellung. Auch für erfahrene Trainer/innen gibt es einen guten Über- und Einblick in die Thematik. (...) Besonders gut gefallen mir die Hintergrundinformationen und die praktisch handhabbaren Leitfäden.
Stephan Gingter (www.tatkraft.ag) im BDVT-Newsletter News and Facts April 2024

Ein wirklich hilfreiches Werk, das die Resilienztrainerwelt ein wenig professioneller machen kann.
Der zweite Teil ist für mich das Kernstück des Werks. Dieser umfasst einen umfangreichen, detaillierten und praktisch umsetzbaren Seminarfahrplan, an dem sich angehende und erfahrene Resilienztrainer:innen bedienen können. Faszinierend finde ich, dass Frau Korella mit der Zeit geht und Inspirationen für ein Resilienz-Webinarformat anbietet. (...) Didaktisch besonders wertvoll finde ich neben dem wissenschaftlichen Fundament, die praktischen Flipchartskizzen, welche zur visuell untermalten Seminargestaltung anregen.
Aus der Rezension der Fahrlehrerausbilderin Hanne Poguntke auf Thalia

Der Seminarfahrplan is ein wirklich gelungenes und hilfreiches Buch. Es beinhaltet relevante Themen in einer passenden Tiefe und Detailtreue.
Die Vorschläge für die Seminarausgelstaltung sind nachvollziehbar und sehr anschaulich beschrieben. Damit kann man sehr gut arbeiten!
Mercedes Mende (www.mercedes-mende.de) auf Amazon

Ein Must-Have für alle Resilienztrainer! - Mit diesem Buch haben sie ein solides Fundament für ein erfolgreiches Training.
Es fasst zusammen, konsolidiert und strukturiert die wichtigsten Aspekte, Modelle und Methoden zum Thema Resilienz. Die Autorin bietet einen ausführlichen Seminarfahrplan mit allem, was man braucht sowie etliche Handouts, die man ganz einfach online herunterladen kann. Ihr Werk ist eine Art "Train-The-Trainer" kompakt und übersichtlich in einem Buch.
Vivienne Dübbert (www.vivienneduebbert.com) auf Amazon

... vermittelt, wie man selbst ein zweitägiges Präsenz- oder ein eintägiges Onlinetraining zum entsprechenden Thema durchführen kann.
Kennenlernen, eigene Stärken, Stress (-verstärker und -minderung), Akku aufladen, Lebensfreude, Selbstregulation, Entscheidungsfindung, Entspannung, Krisen und Reflexion, all das sind Themen zu denen es Übungen, passende Erklärungen, Schaubilder und teils Download-Materialien gibt. Die unterschiedlichen Abbildungen im Buch machen das Lesen und Lernen zudem besonders lebhaft (im positiven Sinne). Die Methodentools zu unterschiedlichen Themen runden das Buch perfekt ab.
Jana Winter (www.jana-winter.com) auf Amazon und Thalia

Uneingeschränkt empfehlenswert...
Ganz besonders gut hat mir Korellas Herangehensweise an die Arbeit mit Glaubenssätzen, den sog. fünf inneren Antreibern gefallen. (...) Auch das Resilienz-Schutzschild, das zu jedem Kompetenzfeld drei relevanten Schlüsselfragen aufzeigt und zum abschließenden Austausch im Plenum vor Seminarende anregt, habe ich als eine sehr wertvolle Methode für einen thematischen Rückblick empfunden (...).
Isabel Schürmann (www.personality-consult.de)

Es ist ein Buch, das wirklich gut strukturiert und thematisch nachvollziehbar ist sowie mit ansprechenden Grafiken untermalt ist.
Der Seminarfahrplan ist ein roter Faden, der individuell anpassbar ist und die Methoden lassen sich nicht nur im Resilienzkontext ausprobieren. Literaturhinweise insbesondere im Theorieteil sind hilfreich für weitere Recherchen. Und nicht zu vergessen sind die umfangreichen Arbeitshilfen und/oder Kopierhilfen und das finde ich besonders toll, auch Selbsttests, als pdf-Downloads - Großartig!
Daniela Sauermann (www.fcf-institut.de) auf Thalia

Ein wirklich guter Leitfaden für TrainerInnen und Coaches, die Menschen bei der Umsetzung von Resilienz-Themen begleiten!
Das Thema Resilienz wird von allen Seiten und mit ganz unterschiedlichen Themenaspekten beleuchtet. (...) Dann gibt es einzelne Seminarkonzepte und Übungen, die ich sofort übernehmen kann. Alles ist sehr gut beschrieben, Hintergrund, Zielsetzung, Durchführung, Auswertung. Genau so, wie man das in der Trainingspraxis braucht! Man bekommt auch schöne kreative Impulse.
Die Leserin beate-andrea auf Amazon

Das Buch trifft den Zeitgeist, liefert handfeste Anleitungen, die sowohl für Seminarleiter als auch Teilnehmer sehr wertvoll sind.
Besonders ansprechend sind die liebevoll gestalteten Zeichnungen. Die Anleitung für den Seminaraufbau ist klar und verständlich und bietet eine große Bandbreite an Material und Übungen. Den Test für Resilienzfaktoren fand ich sehr erhellend. Er stellt eine tolle Basis dar für die Arbeit mit den individuellen Aspekten des Resilienzprozesses und gibt Aufschluss über jene Punkte, die noch intensiver bearbeitet werden dürfen.
Susanne Wiedl (www.die-buchbegleiterin.de) auf Amazon

... bietet einen umfassenden Einblick in das Thema Resilienz. Leserinnen und Leser werden mit einer Fülle praktischer Tipps, Materialien und klarer, logischer Anleitungen versorgt.
Besonders hervorzuheben sind die ansprechend gestalteten Flipcharts und Skizzen, die übersichtlich sind und sich leicht nachzeichnen lassen.
Andrea Kirstätter (www.kirstaetter.de)

Auch erfahrene Trainer-Kolleg/innen können sich insbesondere durch die Ansätze und Methoden innerhalb des dritten Teils (Methodentools der sieben Resilienzfaktoren) und beim Thema „Entscheidungsfindung“ von der Kreativität und der Praxiserfahrung der Autorin inspirieren lassen.
Was hat mir besonders gut gefallen: Die methodisch vielfältigen Seminarfahrpläne für die Durchführung in Präsenz bzw. Online. Die ansprechenden Flip-Chart Darstellungen. Die ausführlichen systemischen Fragestellungen (S.250 ff). Die Impulse zur Entscheidungsfindung. Das umfangreiche Download-Material.
Anne C. Schweppenhäußer (www.cicero-oe.de) auf ihrem Blog










Als Leserin oder Leser des Buchs können Sie dazugehörige Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links aus dem Buch abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Was macht mich stark?
  • Meine Rollen
  • Selbsttest Innere Antreiber
  • Antreiber-Steckbriefe
  • Wertequadrat
  • Stressoren mindern – Ressourcen aufbauen
  • Mein wichtigster Tagesimpuls
  • Selbsttest Selbstregulation
  • Rezept zur Selbstregulation
  • Abbildung Entscheidungsfindung
  • Selbsttest Entscheiderypen
  • Vorlage Resilienzbaum
  • Bearbeitungsfragen „Mein Resilienzbaum“
  • Selbsttest Resilienzfaktoren
  • Vorlage 24-Stunden-Tortendiagramm
  • Vorlage Lebensrad
  • Berlin-Ressourcenliste
  • Abschlussfragen Resilienz-Schutzschild
  • Geschichte von Esel und Brunnen
  • 7 Schritte zur Akzeptanz
  • Kopfstandmethode
  • One-Pager-Sheet der systemischen Fragestellungen
  • Arbeitsblatt Gefühlsrad
  • Umgang mit Hot Buttons
  • Vorlage Möhren der Verführung
  • Begriffliste zum Bearbeiten
  • Begriffliste „Selbst“
  • Vorlage Netzwerk-Radar-Sichtung
  • Vernetzungs- und Kommunikationsmatrix
  • Feedback-Karten
  • Vorlage Rückblick vs. Vorausschau
  • Quellen- und Linkliste

Kaufen Sie das eBook für jede Anwenderzahl

Sie erwerben das Produkt als Downloaddatei zusammen mit der gewünschten Anzahl an Einzelnutzungslizenzen (Preise inkl. MwSt.):

von 5 bis 14 Benutzerlizenzen: 40,49 EUR pro Lizenz (10% Rabatt)
von 15 bis 49 Benutzerlizenzen: 35,99 EUR pro Lizenz (20% Rabatt)
von 50 bis 99 Benutzerlizenzen: 33,74 EUR pro Lizenz (25% Rabatt)

Sie interessieren sich für eine andere Anzahl? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter 0228/97791-82.

Wieviele Benutzerlizenzen möchten Sie erwerben?

FAQ

Darf ich ein gekauftes eBook weitergeben?
Sie persönlich oder Ihre Organisation erwerben das Nutzungsrecht an dem eBook, nicht aber das Eigentum an dem Werk. Die Weitergabe an andere Personen ist nur im Rahmen einer Mehrfachlizenz erlaubt. Die Empfänger haben nur das Recht zu lesen, nicht das Recht, das eBook selbst weiterzugeben. Der Rechteinhaber, die Person, die das eBook weitergeben darf, ist für unseren Verlag der Rechnungsempfänger.
Darf ich ein gekauftes eBook in meiner Organisation verbreiten?
Die Weitergabe von eBooks innerhalb einer Organisation ist auf die Anzahl der erworbenen Benutzerlizenzen beschränkt. Empfänger dürfen das eBook lesen, jedoch nicht weitergeben. Die Verbreitung ist ausschließlich innerhalb der erworbenen Organisation gestattet, wobei die Organisation auf der Rechnung als Referenz dient. Eine Weitergabe an andere rechtlich selbstständige Organisationen erfordert eine separate Lizenz.
Wie erhalte ich die gewünschte Menge an eBooks?
Sie erhalten die eBook-Datei und eine Rechnung mit der Angabe der vereinbarten Menge an Benutzerlizenzen. Falls Sie eine größere Anzahl an Lizenzen benötigen, lassen Sie sich gerne individuell beraten. Anfrage an den Verlag
Darf ich ein (gebrauchtes) eBook weiterverkaufen?
Ein Weiterverkauf von eBooks ist nach geltendem Recht nicht legal. Der EuGH hat den Handel mit gebrauchten eBooks untersagt.
Wie hoch ist der Nettopreis meiner Bestellung?
Die Preise auf unserer Webseite enthalten die Umsatzsteuer, einschließlich des halben Mehrwertsteuersatzes in Deutschland. Für Bestellungen aus anderen europäischen oder außereuropäischen Ländern gelten unterschiedliche Steuersätze. Bei Angabe Ihrer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer entfällt die Umsatzsteuer. Die genauen Nettopreise und Umsatzsteuerbeträge finden Sie auf Ihrer Rechnung.
Kann ich eine Mehrfachlizenz auf Rechnung einkaufen?
Ja. Bitte treten Sie dafür mit dem Verlag in Kontakt. Bitte geben Sie Ihre Firmendaten durch und nennen Sie uns das gewünschte Produkt sowie die gewünschte Anzahl an Lizenzen. Anfrage an den Verlag
Patricia Korella

Autorenportrait

Patricia Korella
Die gelernte Sparkassenkauffrau ist seit 2003 selbstständige Beraterin, Coach und Trainerin. Davor hatte sie 14 Jahre lang Führungstätigkeiten in einem mittelständischen produzierenden Lebensmittelunternehmen inne. Ihre Qualifikationen sind u.a. Studium der Arbeitswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover, Kommunikationsberater nach Prof. Dr. Schulz von Thun, Coach der Wirtschaft (IHK Abschluss), Trainer-Qualifikation “Gesund führen - sich und andere” nach Dr. Anne Katrin Matyssek, Kursleiterschulung Stresspräventionsprogramm nach Prof. Dr. Gert Kaluza, zertifizierte E-Trainerin.
Kontakt: zur Homepage
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben