Nachhaltigkeits-Methode: Raum zum Ausprobieren – der dritte Lernort


Ein Follow-up-Tag, bei dem die Teilnehmer genau die Dinge üben, die sie sich vorab gewünscht haben. Der Trainer bereitet sich dementsprechend vor. Am Ende des Tages wird in der Gruppe ein Fazit gezogen. Neue Verhaltensweisen können hierbei geübt werden. Die Teilnehmer erhalten ausführlich Feedback.


Quelle: Tools für Nachhaltigkeit in Beratung und Training

Prozessphase: Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung
Inhalt: Arbeits- & Selbstorganisation , Change-Management , Entscheidungsfindung & Strategieentwicklung , Führung & Motivation , Gesundheit , Ideen & Problemlösungen finden , Kommunikation , Konflikte , Lerntechniken , Präsentieren & Reden , Selbstreflexion , Teams , Verkaufen & Verhandeln
Format: Übung/Spiel
Einsatzfeld: Training, Seminar , Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: Seminargruppe (bis 12 Tln)
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: über 15 Min.

 Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
PDF-Datei, 3 Seiten
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben