Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Recht-Filter

Rubrik


Treffer 1-10 von 83  Seite: 1 2 3 4 ... 9
Sortierung:

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Anmeldebedingungen des Veranstalters

Hier können Sie vorformulierte Anmeldebedingungen mit Anmeldeformular einsehen, damit die Teilnehmer wissen, worauf sie sich einlassen. Es ist aber nicht erforderlich. Es kann auch heißen: „Allgemeine Geschäftsbedingungen“, „Hinweise für die Teilnahme“, „Wichtige Informationen“ oder ähnlich. Wir geben Ihnen eine Mustervorlage an die Hand, die Ihnen bei der Erstellung von AGB für Ihre Teilnehmerverträge hilft.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Teilnehmerverträge: Neun Mustervorlagen

Teilnehmerverträge: Neun Mustervorlagen

Verträge über die Teilnahme an einer ausgeschriebenen Bildungsveranstaltung kommen dadurch zu Stande, dass der Interessent seinen Willen an der Teilnahme erklärt und der Veranstalter diese Erklärung bestätigt. In Teilnehmerverträgen sollten zudem wichtige Punkte wie Leistung und Gegenleistung, Mitwirkungspflichten der Teilnehmer und Stornierungsklauseln berücksichtigt werden. Unsere Mustervorlagen helfen bei der Vertragsgestaltung.
Seiten: 16
Preis: 15,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Lizenzvertrag über ein Trainingskonzept mit flexibler Vergütung

Lizenzvertrag über ein Trainingskonzept mit flexibler Vergütung

Wenn Sie als Trainer eine Methode, ein Tool, ein Trainings- oder Geschäftskonzept eines anderen Trainers oder Bildungsunternehmen nutzen möchten, so dürfen Sie dies nur mit dessen Einwilligung tun. Denn diese so genannten 'schöpferischen Leistungen' unterliegen dem Urheberrecht. Für die Nutzung schöpferischer Leistungen wird in der Regel ein urheberrechtlicher Nutzungsvertrag bzw. Lizenzvertrag geschlossen.
Seiten: 3
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über die Gründung einer GbR

Vertrag über die Gründung einer GbR

Sollen eine längere Dauer der Zusammenarbeit und vor allem ein größerer Grad an Verbindlichkeit erreicht werden, ist die Gründung einer Gesellschaft sinnvoll. Die einfachste Form der Gesellschaft, die mit dem geringsten Aufwand gegründet und wieder beendet werden kann, ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Sie wird von freiberuflich Tätigen häufig genutzt.
Seiten: 3
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Kaufvertrag

Kaufvertrag

Der Kaufvertrag ist die im Geschäftsleben häufigste Vertragsart. Wer eine Sache verkauft, verpflichtet sich, diese Sache dem Käufer zu übergeben und ihm auch das Eigentum daran zu verschaffen. Der Käufer verpflichtet sich seinerseits, die Kaufsache abzunehmen und den Kaufpreis zu bezahlen.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Verpflichtungserklärung zur Wahrung der Urheberrechte

Verpflichtungserklärung zur Wahrung der Urheberrechte

Damit der Kunde eines Trainers die in den AGB des Trainers genannte Verpflichtung zur Wahrung seiner Urheberrechte (an den vom Trainer bereitgestellten Trainingsmaterialien) garantieren kann, empfiehlt es sich, von den Seminarteilnehmern eine entsprechende Verpflichtungserklärung unterzeichnen zu lassen.
Seiten: 1
Preis: 2,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über die Durchführung eines Coachings

Vertrag über die Durchführung eines Coachings

Wenn Beratungsunternehmern Coachs als freie Mitarbeiter einsetzen, sollte die Zusammenarbeit auch entsprechend vertraglich festgehalten werden. Unsere Mustervorlage zeigt, wie ein solcher Vertrag idealerweise gestaltet sein sollte.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein Teamtraining

Vertrag über ein Teamtraining

Wenn der Trainer die Durchführung eines Seminars oder einer anderen Schulungsveranstaltung nicht unmittelbar mit den Teilnehmern vereinbart, sondern mit einem Arbeitgeber, der seine Beschäftigten schulen lassen will (Inhouse-Schulung), erbringt er zwar im Wesentlichen dieselbe Leistung wie bei offenen Veranstaltungen, aber gegenüber einem anderen Vertragspartner, eben dem Arbeitgeber, und teilweise zu anderen Vertragskonditionen. Wie ein Vertrag über ein Teamtraining aussehen kann, zeigt unsere Mustervorlage.
Seiten: 6
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein Einzelcoaching

Vertrag über ein Einzelcoaching

Wer Coaching anbietet, kann für den Erfolg seiner Bemühungen keine Garantie, sondern nur allgemeine Zielvorstellungen abgeben. Entsprechend können Inhalte, Ziel und Zweck des Coachings im Vertrag nur kurz und allgemein fixiert werden. Nie fehlen dürfen hingegen Einzelheiten wie Ort und Zeit der Sitzungen, Honorar oder der Gesamtumfang des Coachings.
Seiten: 2
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über Coaching mit dem Arbeitgeber eines Klienten

Vertrag über Coaching mit dem Arbeitgeber eines Klienten

Wer Coaching anbietet, kann für den Erfolg seiner Bemühungen keine Garantie, sondern nur allgemeine Zielvorstellungen abgeben. Wenn Sie als Coach im Auftrag des Arbeitgebers Ihres Klienten tätig werden, sollten Sie sich vorab vertraglich mit Ihrem Auftraggeber über die zu erbringenden Coaching-Dienstleistungen absichern. Wie ein solcher Vertrag gestaltet werden kann, zeigt unsere Mustervorlage.
Seiten: 2
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Treffer 1-10 von 83  Seite: 1 2 3 4 ... 9
Sortierung:

ANZEIGE

© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.