Prozessbegleitung: Das Eisbergmodell im Unternehmen


Die Idee des Eisbergmodells lässt sich auch gut auf die Arbeit mit Unternehmen, Teams und einzelne Abteilungen übertragen. Für viele Aspekte in Unternehmen gibt es unterschiedliche Eisbergmodelle. Gemeinsam ist jedoch, dass es einen kleineren, leicht erkennbaren Teil an der Oberfläche gibt und einen größeren Teil, der im Wesentlichen verborgen ist und in dem starke Wirkkräfte liegen. Hier erfahren Sie die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Modells.


Quelle: Die Kunst, Entwicklungsprozesse zu gestalten

 Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
PDF-Datei, 23 Seiten, Erscheinungsjahr 2018
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben